ZOE-Treffen am Wörthersee

Printer
ZOE-Treffen am Wörthersee

Kürzlich fand in Velden/Wörthersee das 3. Renault-ZOE-Treffen satt. 115 Besitzerinnen und Besitzer des französischen Stromers und viele weitere Besucher mit rein elektrische Fahrzeuge nahmen an der Veranstaltung teil.

Advertisement

Neben Teilnehmerinnen und Teilnehmern aus allen 9 österreichischen Bundesländern wurden auch Elektroautobesitzer aus Italien, Slowenien, der Schweiz und Deutschland begrüßt. Die größte Distanz wurde von einem Renault ZOE und einem Nissan Leaf-Fahrer aus der Umgebung Hamburgs bewältigt – rund 1.200 Kilometer in 2 Tagen.

 

Nach einer gemeinsamen Ausfahrt zum Pyramidenkogel wurden die Teilnehmer am Samstag von der Klagenfurter Stadtpolitik begrüßt, die gleichzeitig großes Interesse für Elektromobilität bekundete. Bei einem anschließenden Abendessen wurden Informationen und Erfahrungen ausgetauscht. Besonderes Interesse galt einem Vortrag von Renault Österreich, der zeigte, wohin die Elektromobilität in Zukunft führen werde. Die Kelag sorgte mit 40 Ladeanschlüssen für Mobilität und Smatrics erleichterte mit kostenloser Vergabe von Ladekarten an die Teilnehmer die Anreise.

Bundesheer bekommt 30 VW ID.3

Bundesheer bekommt 30 VW ID.3

Verteidigungsministerin Klaudia Tanner übergab heute die ersten Elektroautos an das Österreichische Bundesheer: 30 mit „Unser Heer“ gebrandete ID.3 von Volkswagen treten ab sofort ihren militärischen Dienst an.

Erfahren Sie mehr

Diese Website verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie dem zu. Um mehr über die von uns verwendeten Cookies zu erfahren, können Sie unsere RICHTLINIEN FÜR DATENSCHUTZ UND VERWENDUNG VON COOKIES aufrufen.

OK