EM-Krimi beim Public Viewing von Hyundai

Printer
EM-Krimi beim Public Viewing von Hyundai

Hyundai Fleet Director Komm.-Rat Michael Heilmann übergibt das signierte Teamshirt an den Sieger des Tippspiels (Foto: leadersnet.at)

Hyundai lud Firmen- und Flottenkunden zum Public Viewing in die Wiener Summerstage, das Spiel Österreich gegen Portugal war an Spannung kaum zu überbieten.

Als einer der Hauptsponsoren der EURO 2016 in Frankreich ließ es sich die Hyundai Import GmbH Österreich nicht nehmen, ihre Business-Kunden zum Public Viewing an die Wiener Summerstage zu laden. Das Spiel Österreich gegen Portugal versprach bereits vor dem Anpfiff Hochspannung, musste Österreich doch zumindest ein Unentschieden herausholen, um die Chance auf den Aufstieg zu wahren.

 

Während der Live-Übertragung auf mehreren Großbildschirmen geriet das Motto "Grill, Chill & Networking" kurz in Vergessenheit, entwickelte sich das Spiel doch zu einem Nervenkrimi. Mitgefiebert haben neben Hyundai Fleet Director Komm.-Rat Michael Heilmann und seinem Team auch Vertreter der Firmen Eurotax, Eurest, Arval, Uniqa, Leaseplan, Alphabet, Coca-Cola, UPC, EVN, Volkshilfe NÖ, Johanniter und Thyssen Group.

 

Unterm Strich ein sehr gelungener Abend in geselliger Atmosphäre, der durch ein Tipp-Gewinnspiel - bei dem es zahlreiche Goodies wie ein von allen Spielern der Nationalmannschaft signiertes Shirt - abgerundet wurde.

Diese Website verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie dem zu. Um mehr über die von uns verwendeten Cookies zu erfahren, können Sie unsere RICHTLINIEN FÜR DATENSCHUTZ UND VERWENDUNG VON COOKIES aufrufen.

OK