• Home
  • Umwelt
  • 362 PS versüßen die Überprüfungsfahrt

362 PS versüßen die Überprüfungsfahrt

Printer

Die Fahrschüler der Zebra-Fahrschulen in Tirol und Salzburg werden in Zukunft ihre zweite Perfektionsfahrt in einem BMW i8 absolvieren.

Ein Mal einen modernen Sportwagen fahren -und das quasi direkt nach der Führerscheinprüfung. Ein Traum, der für die Fahrschüler der Zebra-Fahrschule Realität wird, hat die Ausbildungsfirma doch seit wenigen Wochen vier BMW i8 in der Flotte, mit der die Fahranfänger in Salzburg und Tirol ihre zweite Perfektionsfahrt absolvieren können. Wobei die vier Sportwagen mitPlug-in-Hybrid-Antrieb von der Zebra-Fahrschule über den Business-Mobility-Anbieter Alphabet geleast werden.

Spritsparen steht im Vordergrund

Dabei steht bei der zweiten Perfektionsfahrt vor allem die umweltbewusste und spritsparende Fahrweise inklusive Verbrauchsmessung im Fokus. "Die Perfektionsfahrten sind für viele Fahranfänger häufig eine lästige Pflicht. Wer lässt sich schon gerne noch einmal über seinen Fahrstil belehren, wenn er seine Fahrprüfung erfolgreich abgelegt hat? Das wollen wir mit dem BMW i8 ändern und ökonomisches Fahren mit Emotionen und Spaß verbinden", erklärt Georg Lämmerhofer, Prokurist der Zebra Betriebs GmbH.

Die Kunden von Morgen

Die Fahranfänger können mit dem i8 sowohl eine rein elektrische Fahrt als auch eine mit dem zugeschalteten Dreizylinder-Biturbomotor mit 231 PS erleben. "Viele Unternehmen haben ein großes Interesse an Elektromobilität, aber auch noch einige Bedenken hinsichtlich der Flottentauglichkeit. Wir möchten dieseBerührungsängste abbauen. Die Fahrschüler von Heute sind unsere Kunden von Morgen -dass sie bei Zebra so gleich von Beginn an die Vorteile von eMobility kennenlernen, ist für uns der optimale Ansatz", so Stephan Klier, Geschäftsführer bei Alphabet Austria. (PSP)

Schneller und günstiger

Schneller und günstiger

Der Bundesverband Elektromobilität Österreich fordert eine einheitliche dreiphasige Lademöglichkeit bei E-Autos. Das würde die Ladezeit verkürzen und damit das Stromtanken günstiger machen.

Erfahren Sie mehr

Diese Website verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie dem zu. Um mehr über die von uns verwendeten Cookies zu erfahren, können Sie unsere RICHTLINIEN FÜR DATENSCHUTZ UND VERWENDUNG VON COOKIES aufrufen.

OK