40.000 Steine zur Ehrung

Printer

In drei Wochen sprichwörtlicher Handarbeit wurden 40. 000 Legosteine mit viel Geduld zu einem 1:3-Nachbau des neuen Ford-GT-Rennwagen zusammengesteckt.

Die Lego-Variante des neuen Ford GT wurde am 18. und 19. Juni 2016 auf dem "Circuit des 24 Heures" in Frankreich erstmals ausgestellt. Das Publikumsecho war enorm: Der Nachbau war wahrscheinlich das meistfotografierte Auto des Wochenendes.

Diese Website verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie dem zu. Um mehr über die von uns verwendeten Cookies zu erfahren, können Sie unsere RICHTLINIEN FÜR DATENSCHUTZ UND VERWENDUNG VON COOKIES aufrufen.

OK