Post stockt Nissan-E-Flotte auf

Printer
Post stockt Nissan-E-Flotte auf

Um weitere E-Fahrzeuge des Modells Nissan e-NV200 hat die Post ihre Flotte aufgestockt.

Mit der jüngsten, im September erfolgten Lieferung umfasst der Fuhrpark an e-NV200 nunmehr 360 Fahrzeuge. Damit betreibt die Post die größte elektrische Nissan-Autoflotte Europas. ährend die ersten e-NV200 vornehmlich im urbanen Raum eingesetzt wurden – Wien, Graz, Linz –, sollen die neuen Fahrzeuge außerhalb dieser Bereiche Dienst versehen.

 

Alle Fahrzeuge sind mit Radio und einer Bluetooth-Schnittstelle ausgerüstet sowie in der bekannten Post-RAL-Farbe lackiert. In allen übrigen Belangen entsprechen Sie dem Serienstand, der über jeden Nissan-Partner zu beziehen ist.

Schneller und günstiger

Schneller und günstiger

Der Bundesverband Elektromobilität Österreich fordert eine einheitliche dreiphasige Lademöglichkeit bei E-Autos. Das würde die Ladezeit verkürzen und damit das Stromtanken günstiger machen.

Erfahren Sie mehr

Diese Website verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie dem zu. Um mehr über die von uns verwendeten Cookies zu erfahren, können Sie unsere RICHTLINIEN FÜR DATENSCHUTZ UND VERWENDUNG VON COOKIES aufrufen.

OK