Márquez gewinnt BMW M2

Printer
Márquez gewinnt BMW M2

In der MotoGPTM-Saison 2016 war der Spanier Marc Márquez erneut der schnellste Qualifier der Königsklasse und sicherte sich damit die begehrte Auszeichnung zum 4.Mal in Folge.

Für seine Leistungen im Qualifying wurde er mit einem 370 PS starken BMW M2 Coupé in Long Beach Blue Metallic belohnt . Der BMW M Award wurde 2016 zum 14. Mal vergeben. Die BMW M GmbH, langjähriger Partner von MotoGP-Veranstalter Dorna Sports, trägt diesen besonderen Wettbewerb seit 2003 aus. Analog zur Punktevergabe für das Rennen erhalten die Piloten an jedem Grand-Prix-Wochenende Punkte für ihre Platzierungen im Qualifying.

 

Der Sieger wird am Ende der Saison mit einem BMW M Modell belohnt. Die offizielle Preisverleihung findet traditionell beim Saisonfinale der MotoGP statt. Das diesjährige Siegerfahrzeug wurde kürzlich im spanischen Valencia durch Carmelo Ezpeleta, CEO von Dorna Sports, und Frank van Meel, Vorsitzender der Geschäftsführung der BMW M GmbH, an Márquez überreicht.

Diese Website verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie dem zu. Um mehr über die von uns verwendeten Cookies zu erfahren, können Sie unsere RICHTLINIEN FÜR DATENSCHUTZ UND VERWENDUNG VON COOKIES aufrufen.

OK