Elektrisierende Raubkatze

Printer
Elektrisierende Raubkatze

Jaguars erstes E-car wird bereits 2018 auf den Markt kommen. Einen Vorgeschmack bringt das auf der Los Angeles Auto Show enthüllte Jaguar „I-Pace Concept“.

Indem die Designer die durch den Elektroantrieb eröffneten neuen Freiheiten in punkto Raumausnutzung voll ausschöpften, konnten sie die Proportionen und Abmessungen des fünfsitzigen SUVs völlig neu definieren. Zusätzlich motiviert wurden sie von der Erkenntnis, dass auch Premium-Kunden inzwischen für ein mutigeres Elektrofahrzeug-Design bereit sind. Das I-Pace Concept besticht durch ein vom C-X75 Supersportwagen inspiriertes Cab-forward-Design und die elegante Seitenlinie eines Coupés aus.

 

Das I-Pace Concept sei eine radikal neue Definition des Themas Elektrofahrzeug. Die Studie stehe für die nächste Generation elektrisch angetriebener Fahrzeuge. „Dies ist mehr als nur eine Konzeptstudie. Vielmehr der Vorbote eines fünfsitzigen Serienmodells, das schon 2018 auf die Straße rollen wird. Es wird der erste rein elektrisch angetriebene Jaguar sein und ein neues Kapitel in der Geschichte unserer legendären Marke aufschlagen“, wie Ian Callum, Design Direktor, Jaguar. Die Eckdaten sind vielversprechend: Die E-Motoren leisten 294 kw, das allradgetriebene E-car soll damit in 4 Sekunden aus dem Stand auf 100 km/h beschleunigt werden können, eine 90kWh-Batterie soll eine Reichweite von 500 Kilometer ermöglichen.

Schneller und günstiger

Schneller und günstiger

Der Bundesverband Elektromobilität Österreich fordert eine einheitliche dreiphasige Lademöglichkeit bei E-Autos. Das würde die Ladezeit verkürzen und damit das Stromtanken günstiger machen.

Erfahren Sie mehr

Diese Website verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie dem zu. Um mehr über die von uns verwendeten Cookies zu erfahren, können Sie unsere RICHTLINIEN FÜR DATENSCHUTZ UND VERWENDUNG VON COOKIES aufrufen.

OK