• Home
  • Umwelt
  • E-Mobility „Play Days“ in Spielberg

E-Mobility „Play Days“ in Spielberg

Printer

In Kooperation mit namhaften Partnern sowie mit Vortragenden der Plattform „Fifteen Seconds“ dreht sich bei den „E-Mobility Play Days“ am Red Bull Ring am 29. und 30. September 2017 alles um die Zukunft der Fortbewegung.

Bei Ausstellungen, Wettbewerben und Demonstrationen können die Besucher am Spielberg in diese neue Welt eintauchen, Innovationen selbst testen und erleben, dass E-Mobilität mehr bedeutet, als der Einsatz von Elektroautos. Wie emissionslose Mobilität bereits Einzug in den Alltag gehalten hat, und wie weit die Wissenschaft ist, wird bei dieser Veranstaltung bei freiem Eintritt dort Thema sein, wo sonst Verbrennungsmotoren das Sagen haben. Der Motorsport kommt nicht zu kurz: Für Speed rund um den „voestalpine wing“ sorgt das Formel-E-Team ABT Schaeffler Audi Sport bei einem Showrun. Detaillierte Informationen gibt es unter www.projekt-spielberg.com

Schneller und günstiger

Schneller und günstiger

Der Bundesverband Elektromobilität Österreich fordert eine einheitliche dreiphasige Lademöglichkeit bei E-Autos. Das würde die Ladezeit verkürzen und damit das Stromtanken günstiger machen.

Erfahren Sie mehr

Diese Website verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie dem zu. Um mehr über die von uns verwendeten Cookies zu erfahren, können Sie unsere RICHTLINIEN FÜR DATENSCHUTZ UND VERWENDUNG VON COOKIES aufrufen.

OK