• Home
  • Umwelt
  • EVN: Grundversorgung an Stromtankstellen erreicht

EVN: Grundversorgung an Stromtankstellen erreicht

Printer

55 E-Ladestationen sind im Tankstellennetz der EVN zu finden. "Somit ist die Nutzung von Elektrofahrzeugen flächendeckend möglich und wir stellen eine gute Ladeinfrastruktur für die Niederösterreicherinnen und Niederösterreicher zur Verfügung", so EVN-Vorstandssprecher Dr.

Peter Layr. Nun soll gemeinsam mit den anderen Mitgliedsunternehmen des Bundesverbandes für E-Mobilität (BEÖ) Österreichs größtes Ladenetz errichtet werden. Damit die unterschiedlichen Tankkarten über Bundesländergrenzen hinaus kein Hindernis darstellen, wird an einem österreichweiten Benutzungs-und Verrechnungssystem gearbeitet. Ein weiteres Projekt ist die Unterstützung von Wirtshäusern, die E-Ladestationen installieren.

Diese Website verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie dem zu. Um mehr über die von uns verwendeten Cookies zu erfahren, können Sie unsere RICHTLINIEN FÜR DATENSCHUTZ UND VERWENDUNG VON COOKIES aufrufen.

OK