Die Tradition lebt

Printer

Egal ob 1910 (Benz 25/45 PS) oder 2008 (Maybach Landaulet): Die Fahrzeuggattung Landaulet wurde in Stuttgart immer gepflegt. Nun hat es einen waschechten Offroader erwischt, der Mercedes-Maybach G 650 Landaulet wird allerdings nur 99 Mal das Werk von Magna Steyr in Graz verlassen.

Fahrer und Beifahrer sitzen immer unter einem festen Dach, die hinteren Passagiere genießen extrem luxuriöse Open-Air-Fahrten. Einzelsitze mit Massagefunktion -samt Hot-Stone-Funktion auf Wunsch -und eine in der Länge und im Schwenkbereich frei einstellbare Wadenauflage gehören dazu. Nicht umsonst wurde der Radstand um 578 Millimeter verlängert. Thermocupholder, versenkbare Tischemit Lederauflagen und 10-Zoll-Mediadisplays gehören ebenso zum Paket wie die versenkbare Trennscheibe nach vorn. Ganz diskret wird sie auf Tastendruck undurchsichtig. 450 Millimeter Bodenfreiheit, Portalachsen sowie während der Fahrt sperrbare 100-Prozent-Differenzialsperren und die Geländereduktion im Verteilergetriebe machen den Luxus-G fit für alle Terrains.

Diese Website verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie dem zu. Um mehr über die von uns verwendeten Cookies zu erfahren, können Sie unsere RICHTLINIEN FÜR DATENSCHUTZ UND VERWENDUNG VON COOKIES aufrufen.

OK