Arteon im VIP-Shuttle-Einsatz

Printer
Arteon im VIP-Shuttle-Einsatz

Zum 50-Jahre Jubiläum der Salzburger Osterfestspiele fährt Volkswagen mit einer komplett neuen Limousine vor. Noch vor der offiziellen Markteinführung im Juni 2017, gibt der neue VW Arteon sein Debut in der Mozartstadt, wo 10 Fahrzeuge noch bis 17. April im kulturellen VIP-Shuttle-Einsatz stehen.

Die Partnerschaft zwischen der Volkswagen AG und den Osterfestspielen Salzburg hat bereits über viele Jahre Tradition. Die VW AG zeigt damit stete Präsenz in Salzburg und bietet gleichzeitig Sponsoren und Gästen mit einer exklusiven Fahrzeugflotte in der eleganten Atmosphäre der Festspiele einen Eindruck von der Qualität der Spitzenprodukte.

 

Die aus 25 Fahrzeugen bestehende Shuttle-Flotte setzt sich aus den Top-Modellen der Konzernmarken Volkswagen, Audi, Porsche und Bentley zusammen. Dienstantritt war Samstag, 8. April, als mit der Opernpremiere von Richard Wagners Walküre die diesjährigen Osterfestspiele offiziell eröffnet wurden. Der Arteon stellt innerhalb der VIP-Flotte das neueste Modell von Volkswagen dar.

Diese Website verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie dem zu. Um mehr über die von uns verwendeten Cookies zu erfahren, können Sie unsere RICHTLINIEN FÜR DATENSCHUTZ UND VERWENDUNG VON COOKIES aufrufen.

OK