Alles, was Flügel hat

Printer

Mit der Vorstellung des 570 GT, der dank 10. 000 optionaler künstlicher Federn mit Adern aus Karbonfaser besonders aerodynamisch durch den Fahrtwind gleiten soll, setzt McLaren eine Tradition fort.

Advertisement

Die der gewieften Aprilscherze! In einem Video, das unter https://youtu.be/sg4X9EdhCn8 zu sehen ist, spricht ein "Biomimicry Specialist" von der Inspiration aus der Natur, wobei bisher die Kreaturen des Himmels ausgelassen wurden. "Wir haben nur hinaufblicken müssen", sagt er bedeutungsvoll.

Am 1. April lässt die Motorbranche gern die Fantasie spielen. Zu den Highlights von 2017 zählt die Ankündigung, den Grand Prix von Silverstone künftig gegen den Uhrzeigersinn abzuhalten - Renault-Pilot Jolyon Palmer erzählt dabei vom abgeänderten Nackenmuskeltraining. Sehr witzig in den letzten Jahren waren die Autoscheibe von Suzuki mit den passenden Dioptrien, der siebenstellige Kilometerzähler von Toyota (ein schöner Qualitätshinweis) oder die Slickreifen mit Straßenzulassung von Continental.

Diese Website verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie dem zu. Um mehr über die von uns verwendeten Cookies zu erfahren, können Sie unsere RICHTLINIEN FÜR DATENSCHUTZ UND VERWENDUNG VON COOKIES aufrufen.

OK