Vereinfachte Bewertung

Printer
Vereinfachte Bewertung

Neue Version des Autopreisspiegel

Die neue Version des Autopreisspiegel ist schneller und einfacher zu bedienen.

Bislang waren unter www.autopreisspiegel.at 3 Bewertungsmethoden zu finden, nämlich „Natcode“, „Standard“ und „Erweitert“. In der neuen Version wurden diese Möglichkeiten zu einem einheitlichen Einstieg zusammengefasst. Hier kann nun das Fahrzeug ausgewählt werden, das funktioniert entweder über die Auswahl von Marke und Type, über den nationalen Code oder seit kurzem über die Fahrgestellnummer, wobei hier gleich alle technischen Daten des Fahrzeuges angezeigt werden.

 

Über das weitere Menü können nun die einzelnen Lösungen des APS aufgerufen werden: die Bewertung, der objektive Minderwert, die merkantile Wertminderung, die Abfallprüfung, der Wrackwert, die NoVA-Sperre sowie der NoVA-Rechner. „Mit einer tiefgreifenden Überarbeitung haben wir den Autopreisspiegel verbessert und ermöglichen eine deutlich raschere Bedienung“, erklärt Dr. Wolfgang Pfeffer, der gemeinsam mit Wolfgang Arnberger den Autopreisspiegel entwickelt hat. Für interessierte Benutzer kündigt Pfeffer eine 20 %-Aktion auf den Jahrespreis des APS an.

Die gelbe Post ist ganz schön grün

Die gelbe Post ist ganz schön grün

Die Flotte der Österreichischen Post zählt zu den größten und "grünsten" Fuhrparks des Landes. 2011 wurde die Initiative CO2-neutrale Zustellung gestartet, seither steigt der Anteil an Elektrofahrzeugen stetig und zügig. Horst Ulrich Mooshandl, Leiter Einkauf und Fuhrpark, erläutert Erkenntnisse und Ziele der E-Strategie.

Erfahren Sie mehr

Diese Website verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie dem zu. Um mehr über die von uns verwendeten Cookies zu erfahren, können Sie unsere RICHTLINIEN FÜR DATENSCHUTZ UND VERWENDUNG VON COOKIES aufrufen.

OK