Klarheit im Anrollen

Printer

Extreme Sicken und Linien gehören bei den Kompaktklasse-Modellen von Mercedes bald der Vergangenheit an, wie man am Concept A Sedan bemerkt. "In Verbindung mit perfekten Proportionen und sinnlicher Flächengestaltung hat die kommende Generation der Kompaktklasse das Potenzial, eine neue Designära einzuleiten", wagt sich Gorden Wagener, Chief Design Officer der Daimler AG, nach vorn.



So klar die seitlichen Flächen und die Heckpartie sind, vorn setzt die 4,57 Meter lange Limousine mit dem Panamericana-Grill ein ordentliches Statement. Auch der große untere Lufteinlass mit _Rautengitterstruktur und die Powerdomes auf der Motorhaube fallen auf. Mit kurzen Überhängen und 20-Zoll-Rädern wird ein sportlicher Look erzielt. Spannend ist das Lichtkonzept der Studie. In den Leuchten sieht man eine Gitterstruktur, diese ist mit einem UV-Lack beschichtet und wird mit UV-Licht angestrahlt. Je nach gewähltem Licht ergibt das unterschiedliche Farben, das Tagfahrlicht zum Beispiel ist unschuldig weiß.

Neuer Pick-up-Star

Neuer Pick-up-Star

Bis dato war der VW Amarok der einzige Pick-up im Segment mit einem Sechszylinder-Turbodiesel. Nun zieht Mercedes mit der aufgerüsteten X-Klasse nach, ein gelungenes Package.

Erfahren Sie mehr
Tesla Model 3: Der erste Test

Tesla Model 3: Der erste Test

Vor ziemlich genau drei Jahren stellte Tesla das Model 3 vor und löste damit einen nie gekannten Vorbestellungs-Run auf ein Auto aus. Jetzt rollen die ersten Exemplare auf Europas Straßen, FLOTTE hat bereits erste Testkilometer gesammelt.

Erfahren Sie mehr

Diese Website verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie dem zu. Um mehr über die von uns verwendeten Cookies zu erfahren, können Sie unsere RICHTLINIEN FÜR DATENSCHUTZ UND VERWENDUNG VON COOKIES aufrufen.

OK