Kirchberg wird Mekka für Guzzisti

Printer
Kirchberg wird Mekka für Guzzisti

Bereits zum 23. Mal veranstaltet der Zweirad-Club „Kirchberger Guzzisten“ in Kirchberg am Wechsel (NÖ) das Moto Guzzi Treffen.

Advertisement

Vom 30. Juni bis 1. Juli werden über 250 „Guzzisti“ und zahlreiche Motorradfans der italienischen Zweirad-Kultmarke aus ganz Europa erwartet – das pure italienische Lebensgefühlt wird gefeiert. Der Club rund um die legendären Motorräder besteht aus 20 Mitgliedern, somit ist Kirchberg am Wechsel vermutlich der Ort mit der höchsten „Guzzidichte“ in ganz Österreich. Auch heuer werden rund 250 Besucherinnen und Besucher aus ganz Europa erwartet. Internationale Motorradfans können sich mit Gleichgesinnten austauschen, Benzingespräche führen und die neusten Modelle testen.

 

Einen großen Teil des Kirchberger Treffens machen jedes Jahr die Probefahrten mit den neuesten Modellen von Moto Guzzi aus. Ab Freitagmittag, dem 30. Juni 2017 sind Probefahrten jederzeit möglich, gestartet wird das Programm mit einer feierlichen Präsentationsfahrt. Moto Guzzi-Fans, und all jene die es noch werden wollen, stellt die Faber GmbH, der österreichische Generalimporteur der italienischen Kultmarke, aktuelle Moto Guzzi-Testmodelle zur Verfügung. Details unter www.guzzi.at

Diese Website verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie dem zu. Um mehr über die von uns verwendeten Cookies zu erfahren, können Sie unsere RICHTLINIEN FÜR DATENSCHUTZ UND VERWENDUNG VON COOKIES aufrufen.

OK