Namenssuche mal anders

Printer

Unter dem Hashtag #SEATseekingName machte sich die spanische Automarke im Juni auf die Suche nach einem Namen für das über dem Ateca positionierte nächste SUV. Am 12.

Advertisement

September werden die Finalisten auf der IAA bekanntgegeben, dann wird bis zum 25. September öffentlich darüber abgestimmt. Zur Vorgabe gehörte, dass es sich um eine spanische Ortsbezeichnung handeln müsse. Eine Tradition, die 1982 mit dem Seat Ronda begonnen hat.

Die neue Verkehrsministerin

Die neue Verkehrsministerin

Nachdem der bisherige Verkehrsminister Ing. Norbert Hofer (und weitere FPÖ-Minister) sein Amt zurücklegte, wurden von Bundeskanzler Sebastian Kurz Experten benannt, die von Bundespräsident Alexander van der Bellen nun angelobt wurden.

Erfahren Sie mehr

Diese Website verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie dem zu. Um mehr über die von uns verwendeten Cookies zu erfahren, können Sie unsere RICHTLINIEN FÜR DATENSCHUTZ UND VERWENDUNG VON COOKIES aufrufen.

OK