Scharfer i3

Printer
Scharfer i3

Eine aufgefrischte und eine „schärfere “ Version des E-cars i3 präsentiert BMW auf der diesjährigen IAA in Frankfurt.

Advertisement

Mit gezielten Designmodifikationen wird der für Elektrofahrzeuge des Kompaktsegments dynamische Charakter des neuen BMW i3 und des neuen BMW i3s auch im Erscheinungsbild besonders deutlich zum Ausdruck gebracht. Der BMW i typische Black Belt, der von der Fronthaube über das Dach bis ins Heck des Fahrzeugs verläuft, wird nun um ebenfalls in Schwarz gehaltene A-Säulen und Dachlinien ergänzt. Die Auswahl der Lackierungen für die weiteren Karosserieelemente wird um die Varianten Melbourne Rot metallic und Imperialblau metallic ergänzt. Darüber hinaus werden die Uni-Lackierungen Capparisweiß und Fluid Black sowie die Varianten Protonic Blue metallic und Mineralgrau metallic angeboten.

 

Die Neugestaltung der Front- und Heckschürzen betont vor allem die Breite des Fahrzeugs. Eine über die gesamte Breite des Hecks verlaufende Zierleiste im Chromdesign und die weit nach außen gerückten Modell- und eDrive Schriftzüge auf der Gepäckraumklappe verstärken den sportlichen Eindruck. Zur Serienausstattung des neuen BMW i3 und des neuen BMW i3s gehören Voll-LED-Scheinwerfer. Der E-Motor erzeugt – wie gehabt – eine Höchstleistung von 170 PS. Sein maximales Drehmoment beträgt 250 Nm. In 7,3 Sekunden erreicht der Bayer die Tempo-100-Marke. Seine Höchstgeschwindigkeit wird - nach wie vor – auf 150 km/h limitiert.

 

Eine noch sportlichere Ausprägung verkörpert der neue BMW i3s, dessen Elektromotor eine Höchstleistung von 184 PS und ein maximales Drehmoment von 270 Nm erzeugt. Er spurtet in 6,9 Sekunden aus dem Stand auf 100 km/h und erreicht ein Höchsttempo von 160 km/h. Optional wird sowohl für den neuen BMW i3 als auch für den neuen BMW i3s ein Range Extender angeboten. Dieser besteht aus einem Zweizylinder-Ottomotor 38 PS.

Die Rückkehr des Frittenfetts

Die Rückkehr des Frittenfetts

Bei der Suche nach Alternativen zu Benzin und vor allem Diesel findet ein alter Bekannter eine fulminante Rückkehr. HVO 100 basiert auf rein pflanzlichen und tierischen Ölen und hat erstaunliche Eigenschaften. Und die Nachteile alten Speiseöls als Treibstoff bekam man auch in den Griff.

Erfahren Sie mehr