Ihr Partner für intelligente Mobilität

Printer

Anforderungen werden höher, Zeitspannen knapper, umso wichtiger sind Faktoren wie Kostenersparnis und Effizienz!

Sortimo hat sich mit dem EcoSystem zum Ziel gesetzt, die Produktivität seiner Kunden in den mobilen Arbeitsabläufen durch intelligente Lösungen zu steigern.

Dieses beinhaltet: Globelyst -die leichte, flexible und stabile Fahrzeugeinrichtung WorkMo -vereint Werkstattwagen und Werkbank ProSafe -integriertes Ladungssicherungssystem in den Böden, Pfosten und Traversen der Einrichtungsblöcke TopSystem - der flexible Dachträger von Sortimo L-BOXXen System - sämtliche BOXXen sind in die Sortimo- Lösungen integrierbar

"KlickandGo" - die BOXXen lassen sich einfach zusammenklicken und stapeln, ein einfaches Entladen und der Transport vom Fahrzeug zur Baustelle wird vereinfacht. Schnelles Arbeiten wird ermöglicht. Zurück von der Baustelle ist auf einen Blick ersichtlich, was aufzufüllen ist, dadurch werden die Nachrüstzeiten ebenfalls verringert. Vorsichtig geschätzt, lassen sich durch den Einsatz des L-BOXXen-Systems etwa 20 Minuten Arbeitszeit pro Fahrzeug und pro Tag einsparen. Kurzum, Einrichtungen von Sortimo helfen, die Effizienz Ihres Betriebes weiter zu verbessern. Sie bieten Ihnen und Ihren Mitarbeitern ein einfaches, übersichtliches Ordnungssystem, ein Höchstmaß an Sicherheit im Laderaum und sparen dadurch Zeit und Kosten.

Vorteile aller Sortimo Lösungen: Sicherheit und Stabilität im Transport -gesicherte Ladung, mehr Sicherheit für die Insassen! Zeit-und Kostenersparnis -kein vergessenes Werkzeug mehr, keine beschädigte Ware oder unsortierte Kleinteile Doppelte Reduzierung der Treibstoffkosten - durch optimierte Beladung und geringeresGewicht der Sortimo-Einrichtungen Ordnung und einfache Übersicht über den Materialbestand -kein mühevolles Suchen, weder in der Firma noch am Einsatzort

Die gelbe Post ist ganz schön grün

Die gelbe Post ist ganz schön grün

Die Flotte der Österreichischen Post zählt zu den größten und "grünsten" Fuhrparks des Landes. 2011 wurde die Initiative CO2-neutrale Zustellung gestartet, seither steigt der Anteil an Elektrofahrzeugen stetig und zügig. Horst Ulrich Mooshandl, Leiter Einkauf und Fuhrpark, erläutert Erkenntnisse und Ziele der E-Strategie.

Erfahren Sie mehr

Diese Website verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie dem zu. Um mehr über die von uns verwendeten Cookies zu erfahren, können Sie unsere RICHTLINIEN FÜR DATENSCHUTZ UND VERWENDUNG VON COOKIES aufrufen.

OK