Trafic SpaceClass: Der Luxus-Shuttle

Printer

Für gehobene Personentransporte hat Renault mit dem Trafic SpaceClass genau das richtige Fahrzeug im Angebot.

Mit dem neuen Trafic SpaceClass spricht Renault vor allem Hotels, Shuttle-Services und Taxiunternehmen an, die gehobenen Komfort mit viel Platz und einem variablen Interieur kombinieren. Die jüngste Trafic-Variante ermöglicht über 50 unterschiedliche Sitzkonfigurationen. Die Sitze in der zweiten und dritten Reihe sind hierfür auf Längsschienen montiert. Das Wohlbefinden an Bord steigern ferner die Klimaautomatik, individuelle LED- Lesespots und -je nach Ausstattung - die Lederpolsterung. Seitenscheiben und Heckscheibe sind dunkel getönt. Renault bietet für den Trafic SpaceClass außerdem ein Ausstattungspaket an, mit dem sich das Fahrzeug in ein mobiles Büro verwandeln lässt. Die Einrichtung umfasst drehbare Sitze und einen zusammenklappbaren Tisch, der verschiedene Staufächer enthält. Äußere Merkmale des Trafic SpaceClass sind der verchromte Kühlergrill, Stoßfänger in Wagenfarbe und das SpaceClass-Logo auf den vorderen Kotflügeln.

Die gelbe Post ist ganz schön grün

Die gelbe Post ist ganz schön grün

Die Flotte der Österreichischen Post zählt zu den größten und "grünsten" Fuhrparks des Landes. 2011 wurde die Initiative CO2-neutrale Zustellung gestartet, seither steigt der Anteil an Elektrofahrzeugen stetig und zügig. Horst Ulrich Mooshandl, Leiter Einkauf und Fuhrpark, erläutert Erkenntnisse und Ziele der E-Strategie.

Erfahren Sie mehr

Diese Website verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie dem zu. Um mehr über die von uns verwendeten Cookies zu erfahren, können Sie unsere RICHTLINIEN FÜR DATENSCHUTZ UND VERWENDUNG VON COOKIES aufrufen.

OK