Nexo in Genf

Printer
Nexo in Genf

Das neue Wasserstoff-Elektrofahrzeug Nexo stellt Hyundai auf dem Genfer Autosalon vor

Der Nexo verbinde, wie der Hersteller mitteilt, die Alltagstauglichkeit eines SUV mit dem Hyundai Know-how auf dem Gebiet umweltfreundlicher Brennstoffzellentechnik. Das technologische Flaggschiff einer wachsenden Flotte umweltfreundlicher Hyundai Modelle basiere auf einer neu entwickelten Plattform.

 

Mit bis zu 800 Kilometern nach NEFZ-Messverfahren biete der Hyundai Nexo die größte Reichweite bei elektrisch angetriebenen Fahrzeugen. Der Antrieb entwickelt eine Leistung von 163 PS und ein maximales Drehmoment von kräftigen 395 Nm. Der Hyundai Nexo beschleunigt in 9,2 Sekunden von null auf 100 km/h und erreicht bei der Höchstgeschwindigkeit lt. Hyundai einen neuen Klassenbestwert von 179 km/h.

Neuer Pick-up-Star

Neuer Pick-up-Star

Bis dato war der VW Amarok der einzige Pick-up im Segment mit einem Sechszylinder-Turbodiesel. Nun zieht Mercedes mit der aufgerüsteten X-Klasse nach, ein gelungenes Package.

Erfahren Sie mehr
Tesla Model 3: Der erste Test

Tesla Model 3: Der erste Test

Vor ziemlich genau drei Jahren stellte Tesla das Model 3 vor und löste damit einen nie gekannten Vorbestellungs-Run auf ein Auto aus. Jetzt rollen die ersten Exemplare auf Europas Straßen, FLOTTE hat bereits erste Testkilometer gesammelt.

Erfahren Sie mehr

Diese Website verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie dem zu. Um mehr über die von uns verwendeten Cookies zu erfahren, können Sie unsere RICHTLINIEN FÜR DATENSCHUTZ UND VERWENDUNG VON COOKIES aufrufen.

OK