Saubere Zustellung

Printer

Emissionsfreie Lieferfahrten sind eines der heißen Mobilitätsthemen für Großstädte. DHL zeigte bei der Eröffnung eines neuen Flagship Stores, was bereits im Einsatz ist.

Die Deutsche Post DHL Gruppe ist nicht nur Global Player in Sachen Paketzustellung, sondern seit einigen Jahrenüber die Tochter StreetScooter auch Hersteller von Elektro-Lieferfahrzeugen. Anlässlich der Eröffnung des neuen DHL Flagship Stores in der Operngasse im 1. Bezirk betonte man die Bedeutung von Zero-Emission-Strategien im innerstädtischen Zustellverkehr.

Vom E-Bike zum Work XL

"Mit unserer Elektroflotte setzen wir wichtige Akzente für CO2-freie und nachhaltige Zustellung", sagte Günter Birnstingl, Geschäftsführer von DHL Paket (Austria). Diese Flotte umfasst neben E-Bikes und E-Trikes ausgewachsene Lieferwagen, genannt Work und Work L, mit Zuladungen bis zu 905 Kilogramm und Reichweiten bis zu 200 Kilometern. In den europäischen DHL-Märkten inklusive Österreich sind insgesamt bereits über 5.000 batterieelektrische Street-Scooter im Einsatz, u. a. im 5. Wiener Gemeindebezirk. (KAT )

Schneller und günstiger

Schneller und günstiger

Der Bundesverband Elektromobilität Österreich fordert eine einheitliche dreiphasige Lademöglichkeit bei E-Autos. Das würde die Ladezeit verkürzen und damit das Stromtanken günstiger machen.

Erfahren Sie mehr

Diese Website verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie dem zu. Um mehr über die von uns verwendeten Cookies zu erfahren, können Sie unsere RICHTLINIEN FÜR DATENSCHUTZ UND VERWENDUNG VON COOKIES aufrufen.

OK