Lexus-Luxus-Lounge

Printer

Wer künftig die Business Lounge der Brussels Airlines in Brüssel besucht, der kann sich auch in der neuen Lounge by Lexus entspannen. Ziel der japanischen Nobelmarke ist es, den Besuchern die Lexus-Welt näherzubringen, ohne dabei in einem der Fahrzeuge Platz zu nehmen.

Advertisement

Denn Autos sucht man in der Lounge vergebens. Dafür gibt es aber gleich mehrere Bereiche, die sich mit jenen in den Lexus-Fahrzeuge decken sollen. Auf 700 Quadratmetern haben bis zu 175 Gäste Platz und können dort unter anderem duschen, in eigenen Schlafkapseln schlafen, sich auf speziellen Sesseln massieren lassen oder in einem eigenen Hörraum Musik aus den Mark-Levinson-Soundsystemen lauschen. Hochwertige Möbel mit integrierter Lademöglichkeit für Smartphones sowie eine Bar runden das Angebot ab. (STS)

Die neue Verkehrsministerin

Die neue Verkehrsministerin

Nachdem der bisherige Verkehrsminister Ing. Norbert Hofer (und weitere FPÖ-Minister) sein Amt zurücklegte, wurden von Bundeskanzler Sebastian Kurz Experten benannt, die von Bundespräsident Alexander van der Bellen nun angelobt wurden.

Erfahren Sie mehr

Diese Website verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie dem zu. Um mehr über die von uns verwendeten Cookies zu erfahren, können Sie unsere RICHTLINIEN FÜR DATENSCHUTZ UND VERWENDUNG VON COOKIES aufrufen.

OK