Flotte Worte

Printer

Am 14. Juni ging die mittlerweile bereits 4.

FLEET Conventionüber die Bühne, wie bereits im Vorjahr konnten wir über 600 Teilnehmer in den altehrwürdigen Räumen der Wiener Hofburg begrüßen. Spannende Themen gab es dabei zur Genüge, der neue Abgasmesszyklus WLTP stand ebenso im Brennpunkt wie die Ausführungen von Keynote-Speaker Prof. Ferdinand Dudenhöffer zur Zukunft des Fuhrparks oder aktuelle Zahlen, Daten und Fakten. Jürgen Freitag, Global Fleet Manager Siemens, gab Einblicke in die Denkweise eines weltweit agierenden Fuhrparks, die Podiumsdiskussion widmete sich der Zukunft der unterschiedlichen Antriebe, ein nicht minder interessantes Thema. In dieser Ausgabe der FLOTTE&Wirtschaft lassen wir den mit Fachinformationen vollgepackten Tag in der Hofburg noch einmal für Sie Revue passieren, Teilnehmerstimmen und jede Menge Bilder inklusive.

Dass sich der Besuch der FLEET Convention lohnt, zweifelt mittlerweile wohl niemand mehr an, ein praktisches Beispiel zeigt, dass das nicht nur in der Theorie, sondern auch in der Praxis funktioniert. So hat ein etwas verzweifelter Fuhrparkleiter beim Fuhrparkverband Austria sein Leid geklagt, dass für ein neues Unternehmen seitens der Leasingfirma vergessen wurde, zwei Kühltransporter zu ordern und dass die Zeit dafür massiv dränge. Innerhalb von nur einer Stunde wurden über einen Aussteller, der sich auf Langzeitmieten spezialisiert, zwei Fahrzeuge in Deutschland aufgetrieben, die in München übergeben werden können. Der Fuhrparkleiter verließ die FLEET Convention mit einem Lächeln und einem guten Gefühl. Dass das Echo positiv ist -und zwar sowohl von Besuchern als auch Ausstellern -zeigt auch der erfreuliche Zwischenstand unserer Umfrage an.

Ein weiterer großer Schwerpunkt dieser Ausgabe sind aktuelle Fahrzeugvorstellungen und Tests, der neue Citroën Berlingo ist hier ebenso zu finden wie der neue Volvo V60 oder die beiden Luxusliner Audi A8 und

Mercedes S-Klasse, für den Fahrspaß ist unter anderem der BMW M550d Touring zuständig. Im doppelten Sinne spannend war die erste Ausfahrt mit den beiden Elektrotransportern von Mercedes, dem eVito und dem eSprinter, die wir in Hamburg unter die Lupe nehmen konnten. Den Abschluss bildet ein Rückblick auf die Erfolgsgeschichte des VW Golf, der bereits seit unglaublichen 40 Jahren an der Spitze der heimischen Auto-Charts steht.

Das gesamte Team von FLOTTE&Wirtschaft wünscht Ihnen einen schönen Sommer, wir melden uns im September wieder mit den Highlights rund ums Firmenauto zurück!



(Stefan Schmudermaier Chefredakteur)
Die gelbe Post ist ganz schön grün

Die gelbe Post ist ganz schön grün

Die Flotte der Österreichischen Post zählt zu den größten und "grünsten" Fuhrparks des Landes. 2011 wurde die Initiative CO2-neutrale Zustellung gestartet, seither steigt der Anteil an Elektrofahrzeugen stetig und zügig. Horst Ulrich Mooshandl, Leiter Einkauf und Fuhrpark, erläutert Erkenntnisse und Ziele der E-Strategie.

Erfahren Sie mehr

Diese Website verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie dem zu. Um mehr über die von uns verwendeten Cookies zu erfahren, können Sie unsere RICHTLINIEN FÜR DATENSCHUTZ UND VERWENDUNG VON COOKIES aufrufen.

OK