Kommt ein Kicker ins Autohaus

Printer

Wenn man sich die Bilder oben anschaut, handelt es sich um keinen Witz. Denn ein Cristiano Ronaldo musste gerade einmal 159 Minuten Spielzeit absolvieren (Basis: Vertrag mit Real Madrid), um sich seinen Bugatti Veyron Grand Sport Vitesse zu leisten.

Auch dieösterreichischen Fußballer stehen auf tolle Autos. David Alaba hat eine Vorliebe für Audi und fährt R8, RS7 Sportback sowie S8 Plus. Die Sportlimousine hat er beispielsweise in nicht einmal 35 Minuten am Platz herinnen. Marco Arnautovic fährt BMW X6 und Mercedes C63 AMG. Nur für den Bentley Continental GT musste er lang arbeiten: 93,24 Minuten.

Diese Website verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie dem zu. Um mehr über die von uns verwendeten Cookies zu erfahren, können Sie unsere RICHTLINIEN FÜR DATENSCHUTZ UND VERWENDUNG VON COOKIES aufrufen.

OK