Flexibilisierung des Fuhrparks

Printer

Die Porsche Bank bringt mit "Fleet on Demand" flexible Mobilitätslösungen ohne Bindung auf den Markt.

Advertisement

Die Flexibilität wird für viele Firmen immer wichtiger. Da macht der Fuhrpark keine Ausnahme. Kurzfristige Mobilität ist dabei nicht immer einfach herzustellen oder mit hohen Kosten verbunden. Die Porsche Bank will nun mit einem neuen Angebot Abhilfe schaffen, wie Roland Leitner, Leiter des Porsche Bank Flottenmanagements, erzählt: "In jedem Unternehmen gibt es Situationen, in denen nicht von vornherein klar ist, wie lang ein Auto benötigt wird. Mit Fleet on Demand bieten wir in Zusammenarbeit mit Europcar Österreich ein flexibles Produkt, um Mobilitätsengpässe einfach zu überbrücken."

90 Modelle an 17 Europcar-Stationen Der Mietzeitraum ist zwischen einem und 365 Tagen völlig flexibel gestaltet, abgerechnet wird monatlich, eine langfristige Vertragsbindung entfällt. Mit einer unmittelbaren Verfügbarkeit von über 90 Modellen

-übrigens vorwiegend Neuwagen - und einem österreichweiten Netz von 17 Europcar-Stationen profitiert der Kunde von Vielfalt und Verfügbarkeit gleichermaßen.

"Unternehmen haben bei uns die Möglichkeit, aus einem umfangreichen Pool neuwertiger Autos das passende Modell zu wählen. Alle Fahrzeuge sind inklusive Full-Service-Leistungen wie Miete, Versicherung, Wartung und Autobahnvignette verfügbar. Wir von Europcar kümmern uns um die gesamte Abwicklung", ergänzt Inés Kaufmann, Geschäftsführerin von Europcar Österreich. (RED, Fotos: Werk)

Porsche Bank: 50 Jahre Fuhrpark-Kompetenz

Porsche Bank: 50 Jahre Fuhrpark-Kompetenz

Das Flottenmanagement der Porsche Bank blickt auf mehr als 50 Jahre Erfahrung im Automobilgeschäft zurück. Vor diesem Hintergrund bietet der Marktführer maßgeschneiderte Lösungen für jeden Fuhrpark. Rund 150.000 Fuhrparkmanagementverträge (Finanzierung und Wartung) im In- und Ausland bestätigen das Know-how der Porsche Bank.

Erfahren Sie mehr

Diese Website verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie dem zu. Um mehr über die von uns verwendeten Cookies zu erfahren, können Sie unsere RICHTLINIEN FÜR DATENSCHUTZ UND VERWENDUNG VON COOKIES aufrufen.

OK