Erste Brauerei unter Strom

Printer

Mitte September konnten sich Thomas Gerbl (Stiegl-Geschäftsführer) und Marco Windhofer (Leiter Servicedienste Logistik, Stiegl) im MAN-Werk in Steyr den neuen E-Lkw abholen. Im Stadtgebiet von Salzburg wird er die Pferdekutsche des 525 Jahre alten Privatunternehmens ergänzen.

Nachdem alle zum Brauen notwendigen Zutaten aus der Natur kommen, setzt Stiegl schon lang auf Ressourcenschonung.

Schneller und günstiger

Schneller und günstiger

Der Bundesverband Elektromobilität Österreich fordert eine einheitliche dreiphasige Lademöglichkeit bei E-Autos. Das würde die Ladezeit verkürzen und damit das Stromtanken günstiger machen.

Erfahren Sie mehr

Diese Website verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie dem zu. Um mehr über die von uns verwendeten Cookies zu erfahren, können Sie unsere RICHTLINIEN FÜR DATENSCHUTZ UND VERWENDUNG VON COOKIES aufrufen.

OK