• Home
  • News
  • Den Anhänger mit Joystick einparken

Den Anhänger mit Joystick einparken

Printer

Im Caravan-Bereich haben sich die Rangierhilfen seit Jahren bewährt. Auf der IAA Nutzfahrzeuge 2018 hat AL-KO nun auch den Rangierantrieb "Mammut" für gewerblich genutzte Anhänger präsentiert.

Advertisement

Das System passt sowohl für Monoals auch für Tandemachser-Anhänger mit einem zulässigen Gesamtgewicht bis zu drei Tonnen. Gesteuert wird per Joystick, wobei die einhändige Bedienung der Fernsteuerung rein intuitiv ausgelegt ist. Softstart-und Stopp-Funktion (beim Loslassen des Joysticks wird der Anhänger sofort abgebremst) sorgen für sanftes Anfahren und Abbremsen. Auf den Zentimeter genau, über Stock und Stein oder in starker Hanglage, ohne Aufwand, Krafteinsatz und fremde Hilfe, verspricht AL-KO. Info: www.al-ko.com/at

Die neue Verkehrsministerin

Die neue Verkehrsministerin

Nachdem der bisherige Verkehrsminister Ing. Norbert Hofer (und weitere FPÖ-Minister) sein Amt zurücklegte, wurden von Bundeskanzler Sebastian Kurz Experten benannt, die von Bundespräsident Alexander van der Bellen nun angelobt wurden.

Erfahren Sie mehr

Diese Website verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie dem zu. Um mehr über die von uns verwendeten Cookies zu erfahren, können Sie unsere RICHTLINIEN FÜR DATENSCHUTZ UND VERWENDUNG VON COOKIES aufrufen.

OK