• Home
  • News
  • mytaxi mit Wiener Taxi Report

mytaxi mit Wiener Taxi Report

Printer
mytaxi mit Wiener Taxi Report

Wie der aktuelle Wiener Taxi Report der Daimler-Tochter mytaxi zeigt, steigt in Wien die Bereitschaft zur Multimodalität und ist bei den jüngeren Umfrageteilnehmern der Wunsch nach einem eigenen Auto weniger hoch als bei den älteren.

Advertisement

So ist 45,4 % der 50- bis 59-Jährigen ein eigenes Auto wichtig – 55,2 % besitzen ein Auto, jedoch nur 30,6 % der 18- bis 29-Jährigen ist ein eigenes Auto wichtig – 40,5 % haben ein eigenes Auto. In der Beliebtheitsskala der befragten Wiener liegen die öffentlichen Verkehrsmittel mit 52,4 % vorne. Dahinter folgen das eigene Auto mit 29,8 %, 2-Räder mit 8,9 % ebenso wie die Mobilitätsformen Taxi, Mietwagen und Car-Sharing.

 

In der Befragung zeigte sich auch, dass 63,9 % den Unterschied zwischen Taxi und Mietwagen nicht kennen. Nur 21,2 % wissen, dass Mietwagen nach der Fahrt wieder zur Zentrale zurück müssen. 12,4 % ist bewusst, dass bei Mietwagenfahrern kein Leumundszeugnis vorzulegen ist. Nur 8 % ist klar, dass Taxis mehr Gesetze als Mietwagen zu beachten haben. •

Die neue Verkehrsministerin

Die neue Verkehrsministerin

Nachdem der bisherige Verkehrsminister Ing. Norbert Hofer (und weitere FPÖ-Minister) sein Amt zurücklegte, wurden von Bundeskanzler Sebastian Kurz Experten benannt, die von Bundespräsident Alexander van der Bellen nun angelobt wurden.

Erfahren Sie mehr

Diese Website verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie dem zu. Um mehr über die von uns verwendeten Cookies zu erfahren, können Sie unsere RICHTLINIEN FÜR DATENSCHUTZ UND VERWENDUNG VON COOKIES aufrufen.

OK