Von Showcar bis No Car

Printer

Die LA Auto Show ist dasÜbersee-Pendant der IAA in Frankfurt. Auch dort setzen immer mehr Hersteller auf die Elektrifizierung ihrer Baureihen - oder lassen die Autos gleich gänzlich zu Hause.

Mercedes-AMG GT R Pro

AMG bringt eine limitierte Sonderedition des GT R Pro, der das aggressivere Styling mit einem weiterverfeinerten 4,0-Liter-V8-Turbo-Triebwerk mit maximal 639 PS Leistung unterstreicht.

Infiniti P10

Ab 2021 soll jedes Infiniti-Modell elektrifiziert sein, also zumindestüber Hybridantrieb verfügen. Mit dem Prototype 10, der das erste Fahrzeug des neuen Designchefs Karim Habib ist, will die Nobeltochter von Nissan die Euphorie ankurbeln.

Rivian R1T

Rivian zeigt mit dem R1T einen vollelektrischen Pickup, der 2020 in Serie gehen soll. Und der hat es in sich: Trotz massivem Leistungsüberschuss (407 bis 764 PS) sollen je nach Batteriekapazität (105,135 oder 180 kWh) 370,480 und 640 Kilometer Reichweite nach WLTP möglich sein. Geladen wird an der 160-kW-Schnellladestation oder mit einem 11-kW-Bord-Ladegerät (Typ 2). Ebenfalls interessant: Der RT1 ist der erste Pick-up, der über einen echten Kofferraum - und zwar unter der "Motorhaube" - verfügt. Preis in den USA? 69.000 Dollar.

BMW Vision i-Next

Neben dem neuen X7 und dem 8er präsentiert BMW in Los Angeles auch den Vision iNext, der die strategischen Innovationsfelder automatisiertes Fahren, Connectivity, Elektrifizierung und Services erstmals vollständig in einem Fahrzeug vereint. Die Bayern versprechen einen Fertigungsstart des Serienmodells rund ums Jahr 2021, wobei in letzter Konsequenz anfangs wohl noch Abstriche beim autonomen Fahren gemacht werden müssen. Nicht umsonst verfügt der Vision i-Next auch noch über ein klassisches Lenkrad.

Volvo No Car

Volvo zeigt kein einziges Modell in LA. Und das mit voller Absicht, rücken sie stattdessen doch ihre Visionen zur Zukunft der Automobilität ins Rampenlicht. Dazu zählen interaktive Demonstrationen neuer Dienste und Konzepte, etwa das neue Abo-Modell der Marke oder die Paketlieferung in geparkte Fahrzeuge.

Diese Website verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie dem zu. Um mehr über die von uns verwendeten Cookies zu erfahren, können Sie unsere RICHTLINIEN FÜR DATENSCHUTZ UND VERWENDUNG VON COOKIES aufrufen.

OK