• Home
  • News
  • Umweltpreis geht in nächste Runde

Umweltpreis geht in nächste Runde

Printer
Umweltpreis geht in nächste Runde

Seit 2012 zeichnet Partslife Unternehmen mit dem Umweltpreis aus. Nun startet die Bewerbungsfrist für die Auszeichnung 2019.

Vergeben wird der Preis für Projekte und Produkte, die sich in besonders innovativer Weise um Umwelt und Nachhaltigkeit verdient machen. Als Preisgeld warten insgesamt nicht nur 10.000 €, sondern Aufmerksamkeit, die den Preisträgern zuteil wird.

 

Bewerbungen sind noch bis zum 30. April 2019 möglich. Partslife kürt die Sieger im Juni 2019 in Frankfurt.

 

Im Jahr 2018 konnten insgesamt 5 Unternehmen Umweltpreise ergattern. So erhielt die Hengst SE einen Preis für ihre nachhaltigen Ölfilter. Bix Beschichtungen punktete mit einem besonders umweltfreundlichen Lacksystem für Chromeffekte, CleverShuttle überraschte mit einem neuartigen Ride-Sharing-Dienst. Ebenso preiswürdig waren die Matteco GmbH mit ihren Gummimatten aus Altreifenrecyclat und die Robert Bosch GmbH mit einem besonders ausgereiften Energiemanagement. •

 

www.partslife.de/umweltpreis

 

Diese Website verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie dem zu. Um mehr über die von uns verwendeten Cookies zu erfahren, können Sie unsere RICHTLINIEN FÜR DATENSCHUTZ UND VERWENDUNG VON COOKIES aufrufen.

OK