Stauraum nach Maß

Printer
Stauraum nach Maß

Alles nach Maß: Die vorgeschriebene Be- und Entlu?ftung des Laderaums gewährleistet bott ebenfalls

Ob Werkbank, Koffersysteme oder Schubladensysteme: Die Fahrzeugeinrichtungen von bott organisieren den Stauraum im Transporter besonders effizient.

Advertisement

"Gibt' s nicht", gibt' s nicht. Denn bott konfiguriert jede Fahrzeugeinrichtung individuell auf Kundenwunsch. Dank der modularen Bauweise sind dennoch alle Systemteile perfekt aufeinander abgestimmt. Auf diese Weise bietet die "bott vario"-Fahrzeugeinrichtung größtmöglichen Stauraum, schafft ein übersichtliches Platzangebot und korrekte Möglichkeiten zur Ladungssicherung. So lässt sich sämtliches Equipment sicher verstauen und der Handwerker kann ergonomisch günstig darauf zugreifen.

Alles nach Maß

Dabei wird Vielfalt auch bei besonderen Lösungen großgeschrieben: Mit einer Werkbank in der "bott vario"-Fahrzeugeinrichtung wird das Servicefahrzeug zur mobilen Werkstatt am Einsatzort. Die ausklappbare Arbeitsplatte mit Schraubstock erweitert diesen Arbeitsbereich am Heck des Servicefahrzeugs. Auf Wunsch lässt sich ein Gasflaschenhalter ergänzen, Gitterkörbe für Fittings und eine Langgutwanne für Rohre. Die vorgeschriebene Be- und Entlüftung des Laderaums beim Transport von Gasflaschen gewährleistet bott selbstverständlich ebenfalls.

Standardisierter Stauraum

Viel Stauraum für Maschinen, Werkzeug und Kleinteile bieten die unterschiedlichen Koffersysteme: Der "varioSort"-Servicekoffer und die "varioSafe"-Tragebox aus robustem und hochwertigem Kunststoff sind leicht und stabil zugleich. Sie lassen sich stapeln und fest miteinander verknüpfen, was ein Verrutschen während der Fahrt verhindert und wenig Platz im Fahrzeug einnimmt.

Mit zum Arbeitsort Verbrauchsmaterial findet hingegen am besten in den "bottBoxen" Platz. Die standardisierten Materialboxen wurden für den Einsatz in der Industrie, in der Werkstatt oder im Servicefahrzeug entwickelt. Durch ihr Profil an der Bodenplatte sind sie wie Schubladen aus dem Regal herauszuziehen und bei Bedarf auch ganz zu entnehmen. So können sie etwa vom Fahrzeug direkt zum Arbeitsplatz auf der Baustelle mitgenommen werden. Das spart Zeit und macht den Arbeitsalltag der mobilen Handwerker wiederum ein bisschen einfacher und effizienter. 

Diese Website verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie dem zu. Um mehr über die von uns verwendeten Cookies zu erfahren, können Sie unsere RICHTLINIEN FÜR DATENSCHUTZ UND VERWENDUNG VON COOKIES aufrufen.

OK