Ein e-tron mit V8?

Printer
Ein e-tron mit V8?

Skurril: Im neuen „Avengers“-Film röhrt der Audi-Stromer e-tron wie ein V8.

Advertisement

Wer den neuen Audi e-tron schon einmal gehört hat, weiß, er klingt wie ein Elektroauto eben klingt und ist fast lautlos. Nicht so im neuen Blockbuster „Avengers: Endgame“. Darin brettert „Iron Man“ Tony Stark mit dem e-tron GT durch die Straßen der Stadt und lässt den Motor aufheulen. Richtig gelesen. Das Elektroauto klingt wie ein kerniger Achtzylinder. Und das auch noch absichtlich, berichtet spiegel.de. 

"Die Produktionsfirma hatte den Wunsch, dass wir für den e-tron GT einen emotionalen Sound kreieren, der auch zum Film passt", zitiert spiegel.de Josef Schloßmacher, Sprecher bei Audi. "Das haben wir umgesetzt. Und die Kunden haben jetzt eine ungefähre Idee davon, was Audi für den e-tron plant."

Gesetz

Fakt ist, Elektroautos müssen zukünftig künstliche Geräusche von sich geben – damit andere Verkehrsteilnehmer diese auch hören. Damit argumentiert man auch in Ingoldstadt. Wenngleich man natürlich darüber diskutieren kann, ob es ein V8-Geräusch sein muss - selbst wenn das Musik in den Ohren von vielen ist. 

Spot

Im Werbespot zum Film flüstert der e-tron übrigens noch...

Diese Website verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie dem zu. Um mehr über die von uns verwendeten Cookies zu erfahren, können Sie unsere RICHTLINIEN FÜR DATENSCHUTZ UND VERWENDUNG VON COOKIES aufrufen.

OK