• Home
  • News
  • Strom rauf, Diesel und Benzin runter

Strom rauf, Diesel und Benzin runter

Printer
Strom rauf, Diesel und Benzin runter

Bei Betrachtung des aktuellen Energiepreisindexes für den Juni 2019 zeigt sich nicht nur nach 6 Monaten erstmals ein Rückgang im Energiemix, sondern auch, dass dieser Rückgang auf den Öl-Produkten basiert.

Advertisement

So erleben Super, Diesel und Heizöl nicht nur im Monatsvergleich von Mai auf Juni 2019 einen Rückgang, sondern auch im Jahresvergleich: Super um -1,9 %, Diesel um -3,1 % und Heizöl um 3,8 %. Demgegenüber stehen Preissteigerungen etwa bei Gas um +0,3 % von Mai auf Juni und +1,9 % gegenüber dem Vergleichsmonat des Vorjahres.

Beim Strom gab es nicht nur im letzten Monat einen Anstieg um 1,5 %, sondern auch im Jahresvergleich legte der Preis um 5,6 % zu. Seit Anfang 2019 haben mittlerweile bereits über 60 Anbieter ihre Stromtarife angepasst, erklärt Peter Traupmann, Geschäftsführer der Österreichischen Energiepreisagentur. •

Diese Website verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie dem zu. Um mehr über die von uns verwendeten Cookies zu erfahren, können Sie unsere RICHTLINIEN FÜR DATENSCHUTZ UND VERWENDUNG VON COOKIES aufrufen.

OK