Für Lang-und Kurzstrecke | FLOTTE

Für Lang-und Kurzstrecke

Printer
Für Lang-und Kurzstrecke
Alle: Flotte/KAT

Mit dem Tarraco krönt Seat sein Modellportfolio. Dabei gefällt das SUV in Top-Ausstattung nicht nur auf der Langstrecke, mittels E-Scooter im Kofferraum ist er auch fit für die urbanen Mobilitätsherausforderungen.

Advertisement

Es ist schon eine coole Idee, die Seat da mit dem Segway-Roller beim Tarraco hatte. Jeder, der nämlich zum Bestellstart den größten Seat im Portfolio orderte, bekam einen E-Scooter geschenkt. Ob man ihn dann wirklich für die letzte Meile in der Stadt nützt oder ihn seinen erwachsenen Kindern oder der Gattin schenkt, sei dahingestellt, aber lustig zu fahren und sinnvoll einsetzbar sind dieDinger durchaus.

Transport-und Raumwunder
Das gilt auch für den Tarraco, der derzeit als einziger Seat in Wolfsburg bei VW vom Band läuft. Auch er ist ein mannigfaltig einsetzbares Auto, bietet selbst in voller Besetzung opulente Platzverhältnisse und einen großen Kofferraum, der sich zu einer komplett ebenen Ladefläche erweitern lässt. Dabei kann auch der Beifahrersitz nach vorn umgeklappt werden, sodass surfbrettähnliche Gegenstände transportiert werden können. Vor allem mit dem 190 PS starken TDI ist er zudem ein echter Reisespezialist, der dank einem (autobahnintensiven) Testverbrauch von 7,5 Litern ziemlich locker die Strecke Wien-Bregenz mit einer Tankfüllung abspult. Rennen gewinnt man zwar auch mit dem Top-Diesel nicht, aber untermotorisiert fühlt man sich ebenfalls nie.

Besonders fein gelöst: Die Bedienung des zentralen Infotainmentsystems gibt von der ersten Sekunde keine Rätsel auf, alle Menüs sind logisch aufgebaut und schlüssig angeordnet. Weniger gut: Der Spurhalte-Assistent meldet sich gerade auf Autobahnabschnitten mit geringem Lenkbedarf häufig mit der Meldung "Lenkung übernehmen" zu Wort. Dabei hat man das Lenkrad fest in der Hand, muss aber einfach nicht stärker einschlagen, weil es die Straßenführung zulässt. Wirklich herausragend: Die Serienausstattung ab Werk, die unter anderem eine Drei-Zonen-Klimaanlage, Rückfahrkamera, Progressivlenkung, 19-Zoll-Alu-Räder, Licht-und Regenautomatik sowie einen Tempomaten und bequeme Alcantara- Stoff-Sitze beinhaltet.

Diese Website verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie dem zu. Um mehr über die von uns verwendeten Cookies zu erfahren, können Sie unsere RICHTLINIEN FÜR DATENSCHUTZ UND VERWENDUNG VON COOKIES aufrufen.

OK