CX-30: Platz da für Mazda

Printer
CX-30: Platz da für Mazda
Hersteller

Zwischen den beiden SUV CX-3 und CX-5 ist noch Platz. In diesen reiht sich ab dem 20. September der CX-30 ein.

Advertisement

Das SUV-Coupé von Mazda ist 4,4 Meter lang, bietet einen 430 Liter großen Kofferraum und Motoren ab 116 Diesel-PS. Die Benziner leisten 122 und 180 PS, wobei das stärkere Aggregat mit seiner Kompressionszündung auffällt.

Automatik (Aufpreis 2.100 Euro) und Allrad (2.200 Euro) lassen sich mit jeder Motorisierung kombinieren, allerdings ist immer die jeweils höhere Ausstattung (plus 2.000 Euro) Voraussetzung.

Bei den Paketen empfiehlt sich für Firmen das Tech-Paket mit 360-Grad-Umgebungsmonitor, Querverkehrswarner und Ausparkhilfe mit Gefahrenbremsung um 1.000 Euro. Benziner ab 25.990 Euro, Diesel ab 28.190 Euro.
 

Diese Website verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie dem zu. Um mehr über die von uns verwendeten Cookies zu erfahren, können Sie unsere RICHTLINIEN FÜR DATENSCHUTZ UND VERWENDUNG VON COOKIES aufrufen.

OK