Spanisches Doppel

Printer
Spanisches Doppel

Seat geht neue Vermarktungswege und eröffnet unter der Führung des spanisch-stämmigen Spitzenkochs Juan Amador die "hola! Tapas Bar" im Wiener Auhof Center.

Advertisement

Um sich vom Mitbewerb abzuheben, muss man die ausgetretenen Pfade verlassen und neue Wege beschreiten. Das hat sich auch Seat gedacht und geht nun unter die Gastronomen. Keine Sorge, man bleibt den automobilen Kernkompetenzen schon treu, versucht aber, auf anderen Wegen potenzielle Kunden zu erreichen. Die Tapas Bar "hola!" ist ein internationales Pilotprojekt, das zunächst nur in Österreich ausgerollt wird, einem der erfolgreichsten Märkte für Seat außerhalb Spaniens. Dass sich der spanisch-stämmig Spitzenkoch Juan Amador -er führt das einzige Restaurant Österreichs mit drei Michelin-Sternen -vor einigen Jahren in Wien niedergelassen hat, passt da gleichdoppelt gut. Gemeinsam möchte man die Welt der Automobile mit jener der typisch spanischen Küche miteinander verschmelzen. Das "hola!" ist aber nicht etwa eine Schicki-Micki-Bar im ersten Bezirk, sondern im Auhofcenter an der Wiener Westausfahrt - mit entsprechender Kundenfrequenz - untergebracht.

Tapas genießen und im Anschluss direkt Probefahren Auf 460 Quadratmetern finden 80 Gäste -derzeit aufgrund der COVID19-Maßnahmen entsprechend weniger -Platz, Einrichtung und Ausstattung sollen das Lebensgefühl Barcelonas nach Wien bringen. Porsche-Austria-Geschäftsführer Wolfgang Wurm ist von diesem neuen Konzept überzeugt: "Wie jeder, müssen auch wir in der Automobilbranche uns ständig neu erfinden. Die neue hola! Tapas Bar ist ein einzigartiges und innovatives Konzept und trifft den Nerv unserer Zeit: sich beim Genießen köstlicher Tapas über unsere Fahrzeuge informieren, anschließend direkt vom Parkplatz weg eine Probefahrt starten und somit ein effizientes und besonderes Kundenerlebnis beim Autokauf erfahren." Womit auch schon erklärt ist, dass die Seat-Modellpalette hier eine zentrale Rolle spielt. Starkoch Amador: "Spanische Tapas stehen für leidenschaftlichen Genuss und geschmackliche Vielfalt und ergänzen sich perfekt mit Seat und Cupra."

(Fotos: Werk)

Diese Website verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie dem zu. Um mehr über die von uns verwendeten Cookies zu erfahren, können Sie unsere RICHTLINIEN FÜR DATENSCHUTZ UND VERWENDUNG VON COOKIES aufrufen.

OK