• Home
  • Service
  • Elektrifizierung des Fuhrparks aus einer Hand

Elektrifizierung des Fuhrparks aus einer Hand

Printer
Elektrifizierung des Fuhrparks aus einer Hand
Alphabet

Alphabet Austria bietet an E-Mobilität interessierten Kunden ein breites Beratungsspektrum, allen Fahrern eine neue App.

Advertisement

Immer mehr Unternehmen liebäugeln mit der Anschaffung eines E-Fahrzeuges und stellen schnell fest, dass viele Dinge anders laufen als bei konventionell betriebenen Fahrzeugen. Das beginnt zunächst bei der Fahrzeugwahl, bei der sich die Frage stellt, ob die TCO-Prüfung dem Wunsch standhält und wie es mit der Ladeinfrastruktur im geplanten Einsatzgebiet aussieht. Hier kommen die Spezialisten von Alphabet ins Spiel, die mit "AlphaElectric" bereits über jahrelanges Know-how verfügen. Von der Analyse des bestehenden Fuhrparks über die Modellstrategie, eine speziell auf E-Autos ausgelegte Car Policy bis hin zu Förderungen und Ladekonzepten reicht das Angebot. Aber auch bei kurzfristigem Mobilitätsbedarf oder der Auslastung von E-Fahrzeugen steht Alphabet mit Rat und Tat zur Seite und unterstützt die Kunden.

Alle Infos in einer App

Die App "AlphaGuide" unterstützt nicht nur die Fahrer, sondern letztlich auch den Fuhrparkleiter. Neben Standards wie dem Auffinden einer Tankstelle ist vor allem die Abwicklung eines Schadens vereinfacht. Das Smartphone lokalisiert den Unfallort und übermittelt auf Tastendruck Bilder der Schäden. Die bisher in Papierform ausgegebene Servicekarte ist nun Bestandteil der App, alle wichtigen Informationen zum Fahrzeug - von der Leasing-Laufzeit über vertraglich inkludierte Serviceleistungen bis zur Möglichkeit, eine verloren gegangene Tankkarte neu anzufordern - reichen die Möglichkeiten. (Fotos: Alphabet)

Diese Website verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie dem zu. Um mehr über die von uns verwendeten Cookies zu erfahren, können Sie unsere RICHTLINIEN FÜR DATENSCHUTZ UND VERWENDUNG VON COOKIES aufrufen.

OK