Event: Flottenmanager unter Strom

Printer
Event: Flottenmanager unter Strom
BiEM

Am 15. und 16. September lädt der Fuhrparkverband Austria gemeinsam mit der BiEM wieder ins ÖAMTC Fahrsicherheitszentrum Teesdorf, wo sich alles um die E-Mobilität dreht.

Advertisement

Im Rahmen der "E-Mobility Fachkonferenz 2021" auf demÖAMTC Fahrsicherheitsgelände in Teesdorf bekommen Fuhrparkmanager und Flottenbetreiber am 15. und 16. September wieder die Möglichkeit, Elektrofahrzeuge unter identen Bedingungen zu testen. Im Vorjahr nutzten über 150 Besucher dieses Angebot, initiiert und organisiert wird die Veranstaltung vomFuhrparkverband Austria und der BiEM. Spannende Fachvorträge, Podiumsdiskussionen und eine breitgefächerte Ausstellung – bespielt von den wichtigsten Dienstleistern und Anbietern aus dem Bereich der Ladeinfrastruktur – runden den Event auch heuer wieder ab. Schließlich kann kaum ein Fuhrparkmanager die Implementierung von Fahrzeugen mit Elektroantrieben in die Unternehmensflotte ignorieren.

Bundesinitiative eMobility Austria

Die BieM ist die größte nationale B2B-Plattform für eMobility, erneuerbare Energie und Intermodalität in Österreich, gegründet 2013 in Wien, seit 2019 mit Niederlassungen in Innsbruck und Graz. Die BieM hat sich dem Aufbau der eMobility und der Mobilitätswende verschrieben und ist das größte Kompetenznetzwerk auf nationaler Ebene. Die Konferenzen und Dialoge der BieM treffen aktuelle Themen wie zum Beispiel Flottenumstellung, Awareness, Mobilitätstransformationen, Sektorenkoppelung und verkehrspolitische Rahmenbedingungen.

Infos und Anmeldung

Weitere Informationen und die Möglichkeit zur Anmeldung finden Sie auf www.fuhrparkverband.at sowie auf der Veranstaltungswebsite www.e-fachkonferenz.at (Fotos: BiEM)
 

Diese Website verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie dem zu. Um mehr über die von uns verwendeten Cookies zu erfahren, können Sie unsere RICHTLINIEN FÜR DATENSCHUTZ UND VERWENDUNG VON COOKIES aufrufen.

OK