Durch E-Learning sicherer im Firmenwagen unterwegs

Printer
Durch E-Learning sicherer im Firmenwagen unterwegs

Für viele ist der Dienstwagen schon fast ein mobiles Büro. Das E-Learning "Fahrerunterweisung" der Swissteach AG in Zusammenarbeit mit Schorer + Wolf bietet nun Sicherheit am Arbeitsplatz für alle, die mit dem Firmenwagen unterwegs sind.

Im Büro ist Sicherheit am Arbeitsplatz eine relativ überschaubare Angelegenheit. Im Straßenverkehr geht es da schon chaotischer zu. Vor allem: Situationen, die in der eigenen Verantwortung liegen, können durch Fehler anderer schnell unüberschaubar werden oder eskalieren. Da ist es wichtig, dass zumindest die eigenen Mitarbeitenden immer auf der sicheren Seite sind.

Mit dem neuartigen E-Learning des Schweizer Anbieters Swissteach AG und dem Sachverständigen Team von Schorer + Wolf geht man auf die besonderen Bedürfnisse von Arbeitenden im Außendienst ein. Präsenzschulungen kollidieren nämlich allzu oft mit Kundenterminen. Zudem werden Umwege mit weiten Wegstrecken vermieden, wenn die Schulung über die digitale Plattform sozusagen zum Mitarbeitenden kommt. Mit E-Learning wird somit verhindert, dass es zu vermeidbaren Schulungsausfällen oder -rückständen kommt.

Als Leser von flotte.at bekommen Sie eine Ermäßigung von 10 % auf den regulären Preis. Der E-Learningkurs "Fahrerunterweisung" kostet somit nur 45,- statt 50,- Euro pro Anwender. Nutzen Sie dazu den Gutscheincode sicherfahren-flotte21 auf www.swissteach.com/e-learning-fahrerunterweisung!

Etabliertes Lernsystem von Swissteach

Eine Arbeitsgruppe aus möglichst unterschiedlichen Vertretern, von der Sicherheitsfachkraft über Vertriebsmitarbeitende bis zu prämierten E-Learning Experten erarbeitete den Lernstoff. In die Inhalte floss nicht zuletzt das Feedback aus bisherigen Präsenzveranstaltungen. Mit Global Teach, dem etablierten LMS (Learning Management System) von Swissteach, wird das WBT (Web Based Training) zum Thema „Fahrerunterweisung nach DGUV Vorschrift 70“ von den Adressaten selbst durchgeführt und kann gesammelt für die gewünschte Belegschaft freigeschaltet werden.

Um den Einstieg für Neulinge niederschwellig zu halten, wurde die Lerndauer der Onlinekurse mit 15 Minuten pro Einzelmodul niedrig gehalten. Die Lerninhalte sind in drei Module gegliedert, abschließend ist zudem ein Quizmodul mit einem zusammenfassenden Fragenkatalog samt Multiple-Choice-Selbsttest möglich. Jeder Anwender kann sowohl vom PC, als auch von unterwegs mobil zugreifen. Ein schöner Nebeneffekt: Sie können jederzeit nachweisen, wer den Inhalt bereits erfolgreich absolviert hat. 

Vorgesehen ist langfristig die stetige, inhaltliche Erweiterung sowie die Ausweitung auf neue Kundengruppen. Mit folgenden Modulen werden die mobilen Mitarbeitenden sensibilisiert, um nicht zuletzt Unfälle zu verhindern.

Vor der Fahrt

Gesundheit des Fahrers (Motivation, Relevanz). Abfahrtskontrolle außen bei Fahrzeugübernahme. Kontrolle Sicherheitsausrüstung. Einstellungen Fahrersitz/Kopfstütze/Lenkrad/Innen- und Außenspiegel. Sicherheit im Fahrzeugraum. Gurtpflicht. Ladungssicherung im Fahrzeugraum und im Heck. Definition und Transport von Gefahrgut. Bordelektronik.

Sicher unterwegs

Fahrstil und Unternehmensimage. Vorausschauen und -denken. Geschwindigkeit. Anhalteweg mit Rechner. Abstand innerorts und außerorts. Saubere und sichere Tankstopps, spez. Hinweise zu Benzin/Diesel, Gas und Strom. Pausen, Müdigkeit. Bewegung und Verpflegung.

Panne? Unfall?

Einsatz Warnblinker. Sicher anhalten im Verkehr. Warnwesten und Warndreieck. Verhalten bei Panne. Verhalten bei Unfall. Auffrischung erste Hilfe. Beweissicherung. Europäisches Unfallprotokoll. Rechte wenn unverschuldet.

Wissens-Quiz (optional)

Das Wissensquiz kann beliebig oft durchgespielt werden. Bei jedem Start neue Zusammenstellung von 4 Fragen zu jedem Lernmodul. Direktes Feedback über Ampelsystem mit Möglichkeit zum Review einzelner Fragen. 

In folgendem Video wird die „Fahrerunterweisung nach DGUV Vorschrift 70“ von Swissteach vorgestellt:

EL-MO Award 2022: Jetzt einreichen!

EL-MO Award 2022: Jetzt einreichen!

Der EL-MO Award stellt erneut innovative Ansätze und Ideen zur Energieeinsparung und CO2-Reduktion einer breiten Öffentlichkeit vor. Deshalb werden auch auf der E-Mobilitätsfachkonferenz EL-MOTION 2022 wieder ambitionierte Unternehmen, Verbände, Kommunen und Co für Ihre Leistungen ausgezeichnet.

Erfahren Sie mehr

Diese Website verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie dem zu. Um mehr über die von uns verwendeten Cookies zu erfahren, können Sie unsere RICHTLINIEN FÜR DATENSCHUTZ UND VERWENDUNG VON COOKIES aufrufen.

OK