• Home
  • News
  • Geotab und Renault schließen Partnerschaft für integrierte Telematiklösungen

Geotab und Renault schließen Partnerschaft für integrierte Telematiklösungen

Printer
Geotab und Renault schließen Partnerschaft für integrierte Telematiklösungen

Die Allianz soll einen Mehrwert für Flottenbetreiber schaffen, da so eine nahtlose Verbindung zwischen OEM-Servern und der Geotab-Plattform ohne zusätzliche Hardware-Anforderungen geschaffen werden kann.

Advertisement

Die Partnerschaft ist in 21 europäischen Ländern verfügbar und soll Flottenbetreibern einen zentralen Zugangspunkt bieten. Die nötige Konnektivität gibt es bei allen Renaults ab Baujahr 2010 und Anwender profitieren von OEM-Daten aus erster Hand – aggregiert in der herstellerneutralen MyGeotab-Plattform, über die die gesamte Flotte gemanagt werden kann.

Per Fernzugriff kann man so OEM-spezifische Datenpunkte aufzeichnen, einschließlich einzigartiger Daten zu Elektrofahrzeugen (EV). Das liefert Flottenbetreibern eine schlüsselfertige Konnektivitätslösung, die man für unterschiedliche Zwecke einsetzen kann. Beispielsweise können Flottenbetreiber datenbasiert ihre Routen optimieren, die Kraftstoffeffizienz steigern und Leerlaufzeiten reduzieren. Die Aufbereitung der gesammelten Datensätze in nutzwertige Information übernimmt die Plattform dabei vollautomatisch.

Die Partnerschaft von Renault und Geotab steht grundsätzlich allen Betreibern von Renault-PKW und -Transportern offen, unter anderem aus den Branchen Transport und Logistik, dem Bauwesen, Kurier- und Lieferdiensten, Food & Beverage sowie Leasing- und Mietwagenunternehmen. Darüber hinaus bietet die offene MyGeotab-Plattform optimale Voraussetzungen, um gemischte Fuhrparks jeder Größe zu managen.

„Die Mobilität der Zukunft wird datengetrieben sein. Je mehr wir uns der vollständigen Elektrifizierung von Flotten nähern, desto mehr wird sich dieser Trend verstärken. Das bedeutet auch, dass die Telematikintegration ab Werk zum Standard werden wird“, sagt Christoph Ludewig, Vice President of OEM Europe bei Geotab. „Die Fähigkeit, gemischte Flotten zu verwalten, ist für den Übergang zu einer Zukunft mit Elektrofahrzeugen unerlässlich. Wir werden noch viele Jahre lang die Koexistenz von Verbrennungsmotoren und Elektrofahrzeugen erleben. Deshalb brauchen wir eine Telematiklösung, die es ermöglicht, beide Fahrzeugtypen nahtlos auf einer Plattform zu verwalten.“

Verbrennerverbot so gut wie fix

Verbrennerverbot so gut wie fix

Die EU-Länder konnten sich auf einen Kompromiss einigen, unter welchen Gesichtspunkten ein Verbrennerverbot ab 2035 durchführbar wäre. Jetzt muss aber noch ein Kompromiss mit dem Europaparlament gefunden werden.

Erfahren Sie mehr


Diese Website verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie dem zu. Um mehr über die von uns verwendeten Cookies zu erfahren, können Sie unsere RICHTLINIEN FÜR DATENSCHUTZ UND VERWENDUNG VON COOKIES aufrufen.

OK