Österreich-Vorstellungtour

Printer

Den offiziellen Auftakt der Renault-Nutzfahrzeuge-Roadshow bildete die Präsentation des PRO+ Konzepts bei Renault Wien-Donaustadt, der Vertriebseinheit von Renault, zu der auch Renault Wien am Laaer Berg gehört. Zur ersten Leistungsshow für Gewerbekunden bei einem PRO+ Business Center konnte Dr.

Otto Noidoilt, Leiter Business-to-Business bei Renault Wien, Jean-Christophe Friederici, den für das Netz Verantwortlichen bei der Verkaufsdirektion Nutzfahrzeuge der Herstellerzentrale, begrüßen. Dieser erklärte, die PRO+ Business Center seien der Schlüssel zur Langzeit-Marktführerschaft von Renault in der Nutzfahrzeugklasse bis 3,5 Tonnen. Stefan Barth, bei Renault Österreich für das PRO+ Business Center-Netz zuständig, erläuterte die Standards, die unter anderem das Einfahrtstor mit 4 Meter, die Werkstatt mit 5,5 Meter Höhe sowie eine Hebebühne mit 7 Tonnen Tragkraft vorschreiben. Das PRO+ Business Center ist stets zugleich Ansprechpartner für Elektroautos und bietet Fahrzeuge der Marken Renault und Nissan. Über Dacia, die Preis-Wert-Marke des Konzerns, sprach Mag. Judith Porstner, Senior Brand Manager: Beim Dacia Dokker (rechts unten), der nun in einer Radstand-Dachvariante mit rechter Laderaumschiebetür mit 4 Motorisierungsvarian ten als günstigster Kleintransporter Österreichs angeboten wird, gibt"s als Extra Radio-Navigation (mit 7-Zoll-Touchscreen, Bluetooth und USB-Eingang), Einparkhilfe hinten und den Laderaum vergrößernden Dacia "Easy Seat". (ENG)

Die gelbe Post ist ganz schön grün

Die gelbe Post ist ganz schön grün

Die Flotte der Österreichischen Post zählt zu den größten und "grünsten" Fuhrparks des Landes. 2011 wurde die Initiative CO2-neutrale Zustellung gestartet, seither steigt der Anteil an Elektrofahrzeugen stetig und zügig. Horst Ulrich Mooshandl, Leiter Einkauf und Fuhrpark, erläutert Erkenntnisse und Ziele der E-Strategie.

Erfahren Sie mehr

Diese Website verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie dem zu. Um mehr über die von uns verwendeten Cookies zu erfahren, können Sie unsere RICHTLINIEN FÜR DATENSCHUTZ UND VERWENDUNG VON COOKIES aufrufen.

OK