Flottenpromi des Monats

Printer

Maya Hakvoort Ihre Rolle als Kaiserin Elisabeth im gleichnamigen Musical hat sie international bekannt gemacht, mit der knallorangen Harley Davidson Dyna Fat Bob erfüllte sich die gebürtige Holländerin einen ganz besonderen Herzenswunsch.

Von 1994 bis 1998 sowie bei der Wiederaufnahme des Musicals "Elisabeth" von 2003 bis 2005 flogen Maya Hakvoort die Herzen derösterreichischen Musicalfans ganz besonders zu, stand die im niederländischen Nijmegen geborene Musicaldarstellerin und Sängerin doch über 1.000 Mal als "Sissi" Kaiserin Elisabeth auf der Bühne.

Es folgte ein Soloprogramm, mit dem sie durchÖsterreich, Italien, Japan und Deutschland tourte, aber auch verschiedenen Musicalproduktionen blieb Hakvoort treu. Im Juli führt eine Musical-Konzert-Tournee nach Japan, am 31. August können sie ihre österreichischen Fans gemeinsam mit weiteren Musical-Stars auf der Seebühne Bregenz bewundern.Vor Kurzem übernahm die leidenschaftliche Motorradfahrerin und Mutter zweier Söhne von "Harley-Papst" Ferdinand O. Fischer eine Harley Davidson Dyna Fat Bob in der Nationalfarbe ihres Heimatlandes. "Die Harley ist die First Lady unter den Bikes. Und da ich jahrelang die Kaiserin gespielt habe, ist das genau das richtige Bike für mich", strahlte Hakvoort bei der Übergabe. Auch Harley-Händler Fischer freute sich: "Maya unterstützt die Harley-Davidson-Charity-Tour seit Jahren, umso glücklicher bin ich, dass sie nun mit Haut und Haaren zur Harley-Familie zählt."

Diese Website verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie dem zu. Um mehr über die von uns verwendeten Cookies zu erfahren, können Sie unsere RICHTLINIEN FÜR DATENSCHUTZ UND VERWENDUNG VON COOKIES aufrufen.

OK