Flotte Worte

Printer

Wer viel beruflich im Auto unterwegs ist, kennt vermutlich das Problem: Wohin mit dem Handy? Zugegeben, seit der Einführung von Bluetooth-Freisprecheinrichtungen muss man nicht mehr zwangsweise auf das Display sehen können, um zu wissen, wer gerade anruft. Und trotzdem legen die meisten Leute ihr Mobiltelefon im Fahrzeug ab.

Advertisement

Wohl dem, der zumindest Becherhalter in seinem Fahrzeug vorfindet, einen sicheren Halt sucht man dort freilich vergebens. Ebenso wenig wie simple, rutschfeste Ablagen in vielen Automodellen. Eine Saugnapflösung an der Frontscheibe? Geht allein aus ästhetischen Gründen gar nicht. Dabei wäre die Lösung so einfach, wie uns ausgerechnet ein Nutzfahr-

zeug vor Augen führt. Im neuen Ford Transit gibt es einen gummierten Schlitz hinter dem Schalthebel, der sich universal für die meisten Handys eignet. Das Gerät wird sicher fixiert, der Fahrer hat das Display im Blick, ohne groß abgelenkt zu werden. Warum hat das bis dato kein Hersteller geschafft? Ja, nicht einmal Ford selbst hat diese praktische Halterung in den Pkw-Modellen. Schade eigentlich.



(Stefan Schmudermaier Leitender Redakteur)
Wertkarten-SIM: Nicht durchdacht

Wertkarten-SIM: Nicht durchdacht

Die Registrierungspflicht für Wertkarten treibt so einigen Firmenkunden den Schweiß auf die Stirn. Schließlich sind viele solcher SIM-Karten bei Standheizungen, aber auch im Flottenmanagement im Einsatz. Eine Registrierung ist für Unternehmen kompliziert, mit 1. September könnten Anwendungen ausfallen.

Erfahren Sie mehr

Diese Website verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie dem zu. Um mehr über die von uns verwendeten Cookies zu erfahren, können Sie unsere RICHTLINIEN FÜR DATENSCHUTZ UND VERWENDUNG VON COOKIES aufrufen.

OK