VERLAG TEAM KONTAKT MEDIADATEN ABO
logo

FVA: Ein Verband mit Persönlichkeit

main-photo

Im Hintergrund unseres Verbandes arbeiten Menschen tagtäglich im Vorstandsbereich, ohne Entlohnung, an der Weiterentwicklung des Fuhrparkverbandes Austria. Ihr Lohn ist der Erfolg im Markt. Wir wollen diese Persönlichkeiten vor den Vorhang bitten. In dieser Ausgabe: Marcella Kral

Nach Abschluss der Vienna Business School mit Schwerpunkt Volkswirtschaftslehre absolvierte Marcella Kral an der höheren Technische Bundeslehr- und Versuchsanstalt TGM in Wien den Lehrgang Kunststofftechnik. Nach Stationen bei Eastman Kodak und Société Générale, wo sie den Aufbau der SogeLease in Österreich vorantrieb, wechselte sie im Jahr 2000 zum ÖAMTC als stellvertretende Leiterin des Fuhrparkmanagements. Die ersten Jahre waren geprägt von der Digitalisierung des Fuhrparks durch Einführung einer Fuhrparkmanagementsoftware. Ab 2009 wurden im ÖAMTC Fuhrpark die ersten Elektrofahrzeuge testweise eingesetzt. Die Entwicklung von Elektrofahrzeugen über die Jahre war dann der Anstoß, dass sie im Jahr 2017 den Lehrgang Elektromobilität an der Donauuniversität Krems absolvierte.

Schlag auf Schlag
Im Jänner 2021 wechselte Marcella Kral in die Abteilung New Business beim ÖAMTC, zuständig für Kooperationen B2B (ÖAMTC ePower.Business) als Senior Sales & Account Manager. In dieser Tätigkeit unterstützte sie Fuhrparks bei der Implementierung von Ladeinfrastruktur am Firmenstandort. Schlag auf Schlag folgten neue Projekte wie die Einführung der ÖAMTC ePower Ladekarte – kWh-Tarif in ALLEN Netzen. Schwerpunkte der Tätigkeit sind auch die Beratung und Umsetzung von Ladelösungen für das Laden der Dienstfahrzeuge daheim und Erweiterung des ÖAMTC ePower Ladenetzes durch Roamingpartner.

Kompetenzspeicher
Seit der Gründung des Fuhrparkverbandes Austria im Jahr 2017 ist Marcella Kral im Vorstand als Stellvertreterin des Obmannes Henning Heise tätig. Anfänglich als „Elektrolady der ersten Stunde“ beschrieben, missioniert sie aktuell als anerkannte Spezialistin für Elektromobilität in Österreich so manche „Benzinbrüder“, nicht nur im Vorstand des FVA. So trieb Marcella Kral in Österreich, als Vertreterin des FVA, in den letzten Jahren die Erfolgsgeschichte der B2B E-Mobilitätsfachkonferenz (eMOKON) in Teesdorf voran. Da ihr „Batteriespeicher“ durch all diese Tätigkeiten immer noch Energie freigibt, ist Marcella Kral seit 2023 auch Botschafterin der Austrian Automotive Transformation Plattform (AATP) und Co-Autorin des Praxishandbuchs „Nachhaltiges betriebliches Mobilitätsmanagement“ mit Antworten zur Frage: Wie gelingt die Transformation zu einer nachhaltigen, innovativen und inklusiven betrieblichen Mobilität? •

Letzte Meldungen

Mehr lesen >>

FLEET Convention

Mehr lesen >>
  • DKV Mobility: Umfassende Versorgungslösungen für Ihre Flotte!*

  • Carglass – Scheibentausch und Kalibrierung in wenigen Stunden

  • e-mobilio – Lösungen für Fuhrpark & Elektrifizierung

  • Mercedes-Benz EQE mit aktivem Spurassistent ab Juni

  • Maßgeschneiderte E-Mobilität mit MG

  • Ausgezeichnet Tanken mit UTA

  • Komplette Ladelösungen für Fuhrpark, Mitarbeitende und Private: Die EVN macht es möglich

  • FLEET: Vorträge & Videos auf www.flotte-wissen.at

  • FLEET Convention 2023 Fotogalerie: die besten Bilder

  • Fleet Convention: Die Umfrageergebnisse vom Nachmittag

Newsletter
Mit dem FLOTTE-Newsletter immer informiert bleiben!
Logo

Kommende Veranstaltungen

FLEET Convention 2024

Time: 04/06/2024

Location: Hofburg Wien

A&W Tag

Time: 15/10/2024

Location: Hofburg Wien

© 2024 A&W Verlag GmbH All Rights Reserved Developed by itMedia