Sauberer Focus

Printer
Sauberer Focus

Mit einem CO2-Ausstoß von weniger als 100g/km ist der Ford Focus das erste benzingetriebene Familienfahrzeug in Europa.

Advertisement

Der Einliter-Dreizylinder-Benziner von Ford hat bereits zahlreiche Auszeichnungen - darunter jene des "engine of the year" - eingeheimst. Mit dem Ende 2014 anstehenden Facelift des Focus kommt auch ein neues Econetic-Spritsparmodell auf den Markt, das dank zahlreicher Maßnahmen bei Reifen, Aerodynamik und Getriebe die magische Grenze von 100g CO2/km unterschreitet.

 

Der durchschnittliche Verbrauch soll bei 4,3 Litern auf 100 km liegen, ein Top-Wert für ein Fahrzeug der Kompaktklasse mit einem turboaufgeladenen Benziner und 100 PS. Der Focus wird dann auch in einer rein elektrischen Variante zu haben sein.

Wertkarten-SIM: Nicht durchdacht

Wertkarten-SIM: Nicht durchdacht

Die Registrierungspflicht für Wertkarten treibt so einigen Firmenkunden den Schweiß auf die Stirn. Schließlich sind viele solcher SIM-Karten bei Standheizungen, aber auch im Flottenmanagement im Einsatz. Eine Registrierung ist für Unternehmen kompliziert, mit 1. September könnten Anwendungen ausfallen.

Erfahren Sie mehr

Diese Website verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie dem zu. Um mehr über die von uns verwendeten Cookies zu erfahren, können Sie unsere RICHTLINIEN FÜR DATENSCHUTZ UND VERWENDUNG VON COOKIES aufrufen.

OK