Optimierung der Kosten

Printer

Um die Kosten im Fuhrpark zu reduzieren, gibt es unterschiedliche Ansätze. Alphabet-Geschäftsführer Stephan Klier gibt Tipps.

Advertisement

Eine Zauberformel zur Optimierung der Fuhrparkkosten gibt es zwar nicht, dennoch weiß Alphabet Österreich-Geschäftsführer Stephan Klier, wo man ansetzen muss: "Um die richtigen Hebel zu finden, ist es zunächst wichtig, die Gesamtkosten des Fuhrparks zu kennen. Mit einem Anteil von 25 bis 30 Prozent sind z. B. die Kraftstoffkosten ein wesentlicher Treiber."

Für Alphabet geht es daher längst nicht nur mehr allein um die Finanzierung der Fahrzeuge, sondern auch um eine fundierte Beratung im Rahmen der Entscheidungsfindung: "Wir beraten sehr häufig in Richtung effizienter Motoren, die bei gleicher Leistung und gleichem Fahrspaß weniger verbrauchen."

Unbedingt die Mitarbeiter einbinden

Empfehlenswert seien aber auch kombinierte Spritspar-und Sicherheitstrainings oder die Ausstattung der Fahrzeuge mit Navigationssystemen, um die Routenplanung zu optimieren. Viele Maßnahmen greifen aber nur dann, wenn auch der Fahrer mitspielt, so Klier: "Es ist wichtig die Mitarbeiter einzubinden. Sie müssen eine spritsparende Fahrweise wirklich verinnerlichen. Nur wenn man Verständnis dafür weckt, dass der Fuhrpark zur Kostensenkung beitragen kann und muss, wird man erfolgreich sein." Nicht vergessen dürfe man auch die Total Cost of Ownership, wo man mit verschiedenen Stellhebeln zur Kostenoptimierung beitragen kann.

Wertkarten-SIM: Nicht durchdacht

Wertkarten-SIM: Nicht durchdacht

Die Registrierungspflicht für Wertkarten treibt so einigen Firmenkunden den Schweiß auf die Stirn. Schließlich sind viele solcher SIM-Karten bei Standheizungen, aber auch im Flottenmanagement im Einsatz. Eine Registrierung ist für Unternehmen kompliziert, mit 1. September könnten Anwendungen ausfallen.

Erfahren Sie mehr

Diese Website verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie dem zu. Um mehr über die von uns verwendeten Cookies zu erfahren, können Sie unsere RICHTLINIEN FÜR DATENSCHUTZ UND VERWENDUNG VON COOKIES aufrufen.

OK