30 Jahre Renault Espace

Printer

Beim französischen Fahrzeughersteller gibt es allen Grund zu feiern. Seit mittlerweile 30 Jahren begeistert der Vorreiter der Großraumvans seine Kunden.

Advertisement

Aus diesem Grund bietet Renault mit dem Espace "Celebration" eine exklusive Sonderedition. Durch edle Ausstattungsmerkmale wie die Alcantara-Leder-Polsterung in dezentem Anthrazit und die beheizbaren Vordersitze wertet Renault das Sondermodell auf. Ebenfalls an Bord sind ein automatisch abblendender Rückspiegel, blickdichte Sonnenrollos an den hinteren Scheiben, ein iPod-kompatibler USB-Eingang sowie das Carminat TomTom LIVE-Navigationssystem. Außenzieren die Sonderedition elegante "Eptius"-Leichtmetallfelgen in edlem "Dark Metal" das Fahrzeug. Als Einstiegspreis für den Espace "Celebration" in Verbindung mit dem Common-Rail-Diesel 2.0 dCi 130 nennt man seitens Renault 37.650 Euro, wobei sich der Preisvorteil der Mehrausstattung gegenüber einem regulär ausgestatteten Espace auf mehr als 2.000 Euro belaufen soll.

Wertkarten-SIM: Nicht durchdacht

Wertkarten-SIM: Nicht durchdacht

Die Registrierungspflicht für Wertkarten treibt so einigen Firmenkunden den Schweiß auf die Stirn. Schließlich sind viele solcher SIM-Karten bei Standheizungen, aber auch im Flottenmanagement im Einsatz. Eine Registrierung ist für Unternehmen kompliziert, mit 1. September könnten Anwendungen ausfallen.

Erfahren Sie mehr

Diese Website verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie dem zu. Um mehr über die von uns verwendeten Cookies zu erfahren, können Sie unsere RICHTLINIEN FÜR DATENSCHUTZ UND VERWENDUNG VON COOKIES aufrufen.

OK