K.I.T.T. wird zur Realität

Printer

Toyota arbeitet derzeit am Fahrerassistenzsystem AHDA (Automated Highway Driving Assistent). AHDA selbst arbeitet im Unterschied zur konventionellen Abstandsregelung zusätzlich auch mit einer kooperativ-adaptiven Abstandsregelanlage.

Advertisement

Damit werden Beschleunigungs-und Verzögerungswerte mit anderen Fahrzeugen ausgetauscht und unnötige Manöver vermieden. Hochleistungskameras ermöglichen samt Millimeterradar ein exaktes Halten der Fahrspur, wobei das System Lenkwinkel, Antriebsmoment und Bremskraft beeinflussen kann.

Diese Website verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie dem zu. Um mehr über die von uns verwendeten Cookies zu erfahren, können Sie unsere RICHTLINIEN FÜR DATENSCHUTZ UND VERWENDUNG VON COOKIES aufrufen.

OK