Ihr Auto. Ihr Urteil.

Printer

Der neue Hyundai i40 stellt sich dem härtesten Vergleichstest:dem Einsatz in Ihrer Firmenflotte. Verfassen Sie gemeinsam mitunseren Redakteuren den ersten Testbericht von Unternehmernfür Unternehmer!

FLOTTE&Wirtschaft ist nicht nur das einzige Monatsmagazin für österreichische Firmenwagenbetreiber. Als einziges Medium bitten wir auch unsere Leser um Ihre Erfahrungen. Wir verlosen eine Woche mit einem neuen Firmenfahrzeug -und veröffentlichen im Anschluss daran Ihre Erfahrungen in Form eines doppelseitigen Testberichts. Keine Sorge: Um die Fotos und die redaktionelle Unterstützung kümmern sich unsere erfahrenen Mitarbeiter.

Neuer Renner am Flottenmarkt

Unser erstes Testmodell ist ein echter Herausforderer für etablierte Firmenwagenanbieter: Der Hyundai i40 setzt als Limousine (ab 22.990 Euro) wie auch als Kombi (ab 23.990 Euro) neue Akzente am Flottenmarkt. Als Motorisierung stehen je 2 Benziner (135 und 177 PS) und Diesel (116 und 136 PS) zur Wahl, neben der manuellen Sechsgangschaltung können diebeiden stärksten Triebwerke mit Automatikgetriebe bestellt werden.

Bei unseren ersten Testfahrten waren wir vom stimmigen Design der Limousine und dem hohen Alltagsnutzen des Kombis, jeweils verbunden mit knapp kalkulierten Preisen, beeindruckt. Dass Hyundai 5 Jahre Garantie ohne Kilometerbegrenzung gewährt, soll ebenfalls nicht unerwähnt bleiben.

Schlussendlich geht es beim "Großen Fuhrpark-Praxistest" aber nur um eines: um Ihre Erfahrungen!

Hier geht´s zur Anmeldung »

Wollen Sie den neuen Hyundai i40 als Limousine und Kombi imeigenen Unternehmen testen? Gemeinsam mit der Hyundai Import GmbH laden wir Sie ein: Seien Sie eine Woche lang unser Testfahrer!

Teilnehmen ist ganz einfach: Senden Sie bis spätestens 31. August Ihren Namen, Firmennamen und Ihre Firmenan-schrift sowie Zahl und Typ der derzeit von Ihnen genutzten Fir-menfahrzeuge an die folgende Adresse. Nur vollständige Einsen-dungen sind teilnahmeberechtigt, der Rechtsweg istausgeschlossen.»praxistest@flotteundwirtschaft.at

Die gelbe Post ist ganz schön grün

Die gelbe Post ist ganz schön grün

Die Flotte der Österreichischen Post zählt zu den größten und "grünsten" Fuhrparks des Landes. 2011 wurde die Initiative CO2-neutrale Zustellung gestartet, seither steigt der Anteil an Elektrofahrzeugen stetig und zügig. Horst Ulrich Mooshandl, Leiter Einkauf und Fuhrpark, erläutert Erkenntnisse und Ziele der E-Strategie.

Erfahren Sie mehr

Diese Website verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie dem zu. Um mehr über die von uns verwendeten Cookies zu erfahren, können Sie unsere RICHTLINIEN FÜR DATENSCHUTZ UND VERWENDUNG VON COOKIES aufrufen.

OK