Gebrauchte: Starker Einbruch

Printer
Gebrauchte: Starker Einbruch

Nicht nur die Zahl der Kfz-Neuzulassungen gingen im April 2017 stark zurück, auch gebrauchte Kfz waren deutlich weniger gefragt, wie die jüngsten Zahlen von Statistik Austria belegen.

Demnach wurden im April 2017 94.182 gebrauchte Kfz zum Verkehr zugelassen, um 9,7% weniger als im April 2016. Die Zahl der Gebrauchtzulassungen von Pkw war mit 71.588 Stück um 8,0% niedriger als im Vergleichsmonat des Vorjahrs. Von Jänner bis April 2017 wurden insgesamt 280.943 gebrauchte Kfz zugelassen, um 1,1 % mehr als im selben Zeitraum des Vorjahres (277.975 Einheiten).

 

Am Nutzfahrzeugmarkt war nur bei den Zulassungen gebrauchter Sattelzugfahrzeuge (+13,8%) eine Zunahme festzustellen. Bei Lkw der Klassen N1 (-5,6%), N2 und N3 (jeweils -42,1%) sowie land- und forstwirtschaftlichen Zugmaschinen (-6,5%) waren Rückgänge zu beobachten. Bei den Zweirädern war die Zahl der Gebrauchtzulassungen von Motorrädern (-21,5%) und Motorfahrrädern (-10,6%) rückläufig.

Diese Website verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie dem zu. Um mehr über die von uns verwendeten Cookies zu erfahren, können Sie unsere RICHTLINIEN FÜR DATENSCHUTZ UND VERWENDUNG VON COOKIES aufrufen.

OK